Ostsee: Spektakulärer Anblick am Strand! Das sieht man nur selten

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Weiße Weihnachten wünschen sich die Menschen fast überall in Deutschland. Im Norden sind bisher jedoch nur vereinzelt Flocken gefallen. Auch an Nordsee und Ostsee ist von Schnee noch kaum etwas zu sehen.

Eine Ausnahme zeigte sich kürzlich am Ostsee-Strand der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Ein Mann schoss sofort Bilder des seltenen Anblicks.

Ostsee: Schneedecke am Strand

Das Ende der Woche brachte vor allem dem Nordosten eisige Temperaturen. In Mecklenburg-Vorpommern kam es zu Glätte und Schneefall. Besonders an den Küsten sorgte das für spektakuläre Aufnahmen.

+++ Rügen greift zu Maßnahme – doch das geht den Einwohner nicht weit genug +++

Diese gelangen auch einem Mann auf der Ostsee-Halbinsel. Was er dort am Strand entdeckte, bekommen so nicht viele Menschen zu sehen. „Winterwonderland am Weststrand“, kommentiere er mehrere Fotos, die er auf Facebook teilte.

Darauf zu sehen ist ein menschenleerer Küstenabschnitt, eingehüllt in frische Schneeflocken. Dünen und Wellenformen sind verdeckt von einer weißen Pracht.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Ostsee: Märchenlandschaft auf dem Darß

Bei vielen Menschen lösen die Bilder winterliche und besinnliche Gefühle aus. Mehr als 1.000 Likes hat der Beitrag bisher erhalten. „Ich friere unwillkürlich bei den Bildern, aber gleichzeitig will ich unbedingt dort sein. Ich war auch mal Anfang Dezember in Zingst. Es gab einen fürchterlichen Ostwind. Es war so kalt und gleichzeitig sooo schön“, heißt es etwa in den Kommentaren.

„Bin sprachlos vor so viel wilder einsamer Natur im Winterkleid. Weine fast“, zeigt sich eine Frau berührt. „Traumverloren schön“, findet eine andere.

------------

Mehr News von der Ostsee:

------------

Dass es im Dezember noch einmal zu ähnlichen Bildern kommen wird, ist derzeit eher unwahrscheinlich. Die Wettervorhersage für Zingst etwa sagt laut „wetter.de“ in den kommenden Tagen wieder höhere Temperaturen bis 7 Grad an. Doch wer weiß, vielleicht gibt es ja ein kleines, weißes Weihnachtswunder... (mik)