Ostsee: Sensationelles Großprojekt geplant – es ist hochkomplex

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Die kleine Gemeinde Prerow in der Ostsee ist bisher nicht unbedingt überregional bekannt. Doch im Frühjahr sind in dem kleinen Küstenort Bauarbeiten geplant, die schon jetzt für reichlich Aufmerksamkeit sorgen.

Das komplexe Bauvorhaben in der Ostsee soll Pionierarbeit in Europa leisten – und dabei die Natur und Umwelt des Küstengebiets wirkungsvoll schützen.

Ostsee: Hier könnte ab Frühjahr 2022 etwas Großes entstehen

Wer mit dem Boot anlegen will, ist bisher auf den Nothafen am Darßer Ort angewiesen. Dass dieser Hafen keine langfristige Lösung sein kann, liegt an seiner beunruhigenden Lage. Mitten im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ müssen dort immer wieder schwerwiegende Eingriffe vorgenommen werden, die nicht nur der Natur schaden, sondern vor allem große Kosten verursachen.

+++ Flensburg: Robert Habeck will in die Stadt kommen, doch als er DAS hört, sagt er ab +++

Das Land investiert also viel, um dort auszubaggern und den Nothafen in Stand zu halten. Doch eine Lösung für dieses Problem ist in Sicht und könnte für europaweite Aufmerksamkeit sorgen.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Zunächst waren intensive Gespräche zwischen dem Land Mecklenburg-Vorpommern und der Gemeinde Prerow nötig, um das komplexe Bauvorhaben voranzutreiben. Der Ort hat viele Wünsche, die bei der Umsetzung des Neubaus berücksichtigt werden müssen.

Die Pläne für das Großprojekt liegen bereits seit einiger Zeit vor. Ursprünglich sollte der Bau bereits 2019 starten. Dass die Bauarbeiten bisher noch nicht begonnen haben, liegt vor allem an den steigenden Preisen für Baustoffe. Doch noch eine weitere Sache könnte dem Megaprojekt im Frühjahr einen Strich durch die Rechnung machen.

+++ Ostsee: Diese Szene stellt Küsten-Fans vor ein Rätsel – „Was ist der Grund?“ +++

Wie der „NDR“ berichtet, werden die Bauarbeiten größtenteils vom Schiff ausgeführt. Ein hoher Wellengang würde die Arbeiten an dem Neubau somit massiv einschränken. Ob der Bau rechtzeitig beginnen kann, ist also auch maßgeblich vom Wetter abhängig.

Ostsee: Europaweit längste seiner Art

Eine neue Seebrücke mit angrenzendem Inselhafen soll den Nothafen am Darßer Ort in Zukunft ersetzten. Doch das ist noch lange nicht alles.

---------------

Weitere News von der Ostsee:

---------------

Mit 700 Metern Länge wird die geplanten Seebrücke laut „NDR“ die längste Europas. Für die Brücke selbst und den daran anschließenden hufeisenförmigen Hafen wünscht sie die Gemeinde Prerow einen Anleger für Fährschiffe.

Darüber hinaus soll eine Anbindung an das örtliche Verkehrsnetz, Sicherheit und schnelle Hilfe durch Rettungskräfte gewährleisten können.

Die Fertigstellung der neuen Seebrücke und des Hafens ist spätestens für das Jahr 2023 geplant und wird durch Fördermittel der EU finanziert. Viel Zeit für die Umsetzung bleibt da nicht mehr.(kl)