Ostsee & Nordsee: Reise-Chaos – hier kommt jetzt einiges auf die Menschen zu

Reisende warten an der Autozug-Verladestation zur Nordseeinsel Sylt (Archivbild).
Reisende warten an der Autozug-Verladestation zur Nordseeinsel Sylt (Archivbild).
Foto: picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt

Reisestimmung in Deutschland! Im halben Land sind derzeit Herbstferien und viele fahren mit dem Auto an ihr Ziel. Auch Ferienorte an Ostsee und Nordsee erwarten wieder jede Menge Besuch.

Am kommenden Wochenende könnte es auf den Autobahnen also mächtig voll werden. Denn auch in den Niederlanden und Dänemark steht der Ferienstart vor der Tür. Wer an Nordsee und Ostsee reisen will, sollte sich also auf längere Fahrtzeiten einstellen. Wo müssen Urlauber Geduld mitbringen?

Ostsee und Nordsee: Volle Straßen zur Ferienzeit – Chaos droht

Für den 15. bis 17 Oktober rechnet der Auto Club Europa (ACE) mit dichtem Reiseverkehr. Zwar erwartet auch der ADAC reichlich Verkehr auf Deutschlands Straßen. Doch viele und lange Staus dürften demnach trotzdem die Ausnahme bleiben.

+++ Ostsee: Frau macht irre Aufnahme – dieses Foto war totaler Zufall +++

Auf den Routen von und zu den Küsten von Ostsee und Nordsee müssen Reisende Geduld aufbringen. Das gilt auch im Bereich der rund 1000 Herbstbaustellen auf deutschen Autobahnen, die der ADAC gezählt hat. Und auch das Wetter zeigt sich zu dieser Jahreszeit nicht immer von seiner schönsten Seite. Daran sollte die Fahrweise angepasst werden.

+++ Sylt: Diese Bilder sorgen für Entsetzen – „Eine Schande für die Insel“ +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

Am vollsten dürfte es rund um die Ballungsräume und auf den Autobahnen besonders von Freitagnachmittag bis in den Abend hinein werden. Die Hauptreisezeit am Samstag liegt laut ACE zwischen 10 und 16 Uhr. Am Sonntag dürfte ab Mittag bis in den Abend hinein mehr los sein.

+++ Norderney und Borkum: Dieser Plan der Holländer sorgt für Ärger – nun wird durchgegriffen +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

Ostsee und Nordsee: Ansturm auf die Inseln

Konkret erwarten die Clubs auf den Fernstraßen von und zu Nord- und Ostsee sowie rund um die Ballungsräume Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München Verzögerungen und Staus.

+++ Manuela Schwesig mit krasser Wende, sie will MV jetzt mit dieser Partei regieren +++

Im Norden sind vor allem die Autobahnen A1 zwischen Hamburg und Lübeck betroffen, sowie die A24 zwischen Hamburg und Berlin. Auch auf der A7 zwischen Hamburg und Flensburg kann es voll werden. Das ist auch der Dauerbaustelle in Hamburgs Westen geschuldet.

------------

Mehr News von der Ostsee:

------------

An den Fährverbindungen auf die Inseln Amrum, Föhr und an der Autozug-Verladestation nach Sylt könnte es zu enormen Verzögerungen kommen. Erst am Wochenende brach erneut ein Anreise-Chaos über Sylt herein, das Urlauber an ihre Grenzen brachte. Wie Reisende die Situation vor Ort erlebten, kannst du >>> hier nachlesen. (dpa/mik)