Rostock: Irre Szene in der Stadt! Mann betritt Laden, geschockte Verkäuferin ruft Polizei

Die Kröpeliner Straße in Rostock.
Die Kröpeliner Straße in Rostock.
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Diese Szene wird der Verkäuferin aus Rostock wohl noch lange im Gedächtnis bleiben. Und nicht nur ihr. Das Geschehen in dem Bekleidungsgeschäft irritierte auch die Polizeibeamten.

Grund für die Aufregung war ein Mann, der am Montagvormittag einen Laden in Rostock betrat. Sein Anblick löste schockierte Reaktionen aus.

Rostock: Irre Szenen im TK Maxx

Der Grund: Der Mann erschien am Montag mit Oberbekleidung, war jedoch vom Bauch abwärts nackt, auch ohne Unterhose, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte.

Bei dem Geschäft, in dem sich die irren Szenen abgespielt haben, soll es sich laut „Ostsee-Zeitung“ um den TK Maxx mitten in der Haupteinkaufsstraße Rostocks handeln.

--------------

Das ist Rostock:

  • Die größte Stadt unter den 84 Städten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern ist Rostock
  • Dort leben rund 209.000 Menschen (Stand: 2019)
  • Die Hafenstadt reizt doch ihre attraktive Lage an der Ostsee
  • Bekannt ist sie außerdem als Universitätsstadt mit der im Jahr 1419 gegründeten Uni
  • Rostock ist nicht nur ein beliebter Urlaubsort, sondern auch Wirtschafts- und Verkehrsknotenpunkt im Norden Deutschlands

--------------

Dort habe sich der Mann eine Hose ausgesucht und sie ordnungsgemäß bezahlt. Anschließend habe er sie angezogen und sei gegangen.

Wurde der Mann in Rostock bei einem Techtelmechtel erwischt?

Als die Beamten kamen, sei der halbnackte Kunde schon weg gewesen. „Nun gibt es auch keine Ermittlungen dazu“, sagte die Sprecherin.

Damit blieb unklar, was den Mann zu diesem Einkaufsverhalten getrieben haben könnte. Möglich wäre, dass er bei einem Techtelmechtel ertappt wurde, aber seine Hose nicht mehr mitnehmen konnte, hieß es.

--------------

Mehr News aus Rostock und Mecklenburg-Vorpommern:

--------------

Wie er bezahlte, konnte die Sprecherin nicht sagen. Allerdings könne es sein, dass die Videotechnik des Ladens in Rostock das Ganze aufgenommen habe. (dpa/mk)