„Rote Rosen“: Irre Fotos aufgetaucht! Serien-Star sah früher mal SO aus

Die Ex-„Rote Rosen“-Darstellerin Claudia Schmutzler ist seit 2016 mit Sönke Schnitzer liiert.
Die Ex-„Rote Rosen“-Darstellerin Claudia Schmutzler ist seit 2016 mit Sönke Schnitzer liiert.
Foto: imago images / Future Image

Sie schwärmte oft von ihrer Rolle, obwohl sie in der Erfolgs-Telenovela „Rote Rosen“ nur in einer Staffel zu sehen war (MOIN.DE berichtete).

Die Rede ist von Claudia Schmutzler, die in der beliebten TV-Serie die Astrid Richter spielt. Was viele vielleicht nicht wissen: Der „Rote Rosen“-Star spielte früher bei einer sehr erfolgreichen Komödie mit.

„Rote Rosen“: Nach nur einer Staffel das Ende

Einst verkörperte Schauspielerin Claudia Schmutzler die Hauptfigur der 17. „Rote Rosen“-Staffel: Astrid Richter. Liebevoll kümmert diese sich um ihre Tochter Pia, die im Rollstuhl sitzt.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 18. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

+++ Ina Müller wünscht gutes neues Jahr, aber einige stört ihr Foto dazu +++

Doch nach nur einer Staffel war auch schon wieder Schluss für die Darstellerin.

„Rote Rosen“: So sah der Serien-Star früher mal aus

Was viele vermutlich nicht wissen, ist, dass Claudia Schmutzler früher mal bei einer bekannten Filmkomödie mitspielte.

+++ „Rote Rosen“: Fans sind wütend wegen IHR – „So ein Miststück“ +++

In dem deutschen Film „Go Trabi GoDie Sachsen kommen“ aus dem Jahr 1991 hatte sie eine der Hauptrollen inne. Sie spielte die siebzehnjährige Tochter Jacqueline Struutz. Auch in der Fortsetzung „Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten“ hatte Schmutzler eine Hauptrolle.

+++ „Rote Rosen“: Noch ein neues Promi-Gesicht in der Serie! Man kennt sie HIERHER +++

„Rote Rosen“: Claudia Schmutzler in der Erfolgskomödie „Go Trabi Go“

Der erste Film kam am 17. Januar 1991 als einer der ersten Filme über die Wendezeit in den die deutschen Kinos. Sowohl in den neuen als auch in den alten Bundesländern war die Komödie ein Publikumserfolg.

Mit fast 1,5 Millionen Zuschauern wurde der Film der zweiterfolgreichste deutsche Kinospielfilm des Jahres 1991. Am 23. Juli 1994 wurde die Filmkomödie erstmals von der ARD im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

--------------------------

Mehr aus der Serie „Rote Rosen“:

--------------------------

Wer den Streifen noch nicht gesehen hat, kann ihn sich hier >>> in der ZDF-Mediathek noch bis zum 4. Januar 2021 anschauen. (oa)