„Rote Rosen“: DAS lässt Fans vor Wut kochen – „Geht mir echt auf den Senkel“

„Rote Rosen“: Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

„Rote Rosen“: Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

Rote Rosen ist eine der am längsten laufenden Telenovelas im deutschen Fernsehen.

Beschreibung anzeigen

Sie sind bekannt dafür auch mit scharfer Kritik nicht hinter dem Berg zu halten: Fans der ARD-Serie „Rote Rosen“. Immer wieder haben dort Gaststars ihre Auftritte. Und immer wieder kriegen die ihr Fett weg.

Daneben gesellen sich natürlich auch immer positive Stimmen der „Rote Rosen“-Fans. Doch es sind eben nicht wenige, die so richtig auf den Putz hauen. Und man fragt sich: Warum muss das in dieser Art und Weise sein?

„Rote Rosen“: Gaststar wird angegangen

Erst kürzlich berichtete MOIN.DE über Wencke Myhre. Sie gehört seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Schlagersängerinnen mit dem „hyggen“ skandinavischen Akzent. Ihre eingängigen Hits vom „knallroten Gummiboot“, vom „Cowboy als Mann“ und dem Ratschlag „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ sind Ohrwürmer für Generationen.

+++ „Rote Rosen“: Der nächste Gaststar steht vor der Kamera – „Absolutes Neuland für mich“ +++

Aktuell ist die norwegische Schlägersängerin für zehn Folgen als „Tante Jonna“ bei „Rote Rosen“ zu sehen. Die humorvolle, patente, aber schrecklich chaotische Tante von „Käse Werner“ (Dirk Hartkopf) sorgt gleich zu Beginn dafür, dass dieser im Krankenhaus landet.

In einer Facebook-Gruppe für Fans der Telenovela hat das heftige Reaktionen ausgelöst. „Eine Zumutung! So verprellt man die Zuschauer!“, schreibt eine Frau in ihrem Beitrag.

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 19. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

„Rote Rosen“: Fan platzt der Kragen

Einer weiteren Anhängerin der Serie platzte kurz darauf ob dieser feindlichen Attacken regelrecht der Kragen. Sie schreibt in einem Facebook-Beitrag:

„Ich muss mir hier jetzt mal Luft machen! Das ganze rumgenörgel an irgendwelchen Darstellern hier geht mir echt auf den Senkel! Guckt alle bitte mal in den Spiegel, ihr seit auch alle nicht Fehlerfrei und habt eure Macken!“

Und weiter: „Man das ist eine Serie/Telenovela und nicht das reale Leben! Geht Ihr auch hin und nörgelt so über euer Umfeld/Freundeskreis? Wahrscheinlich nicht, weil Ihr sie dann alle verprellen würdet!

Rumms! Diese Ansage hat mal gesessen. Für ihren Beitrag erhält die Verfasserin viel Zuspruch und eine Flut von Antworten. „Super Kommentar. Wurde höchste Zeit, einige in ihre Schranken zu verweisen", heißt es zum Beispiel.

Oder: „Du sprichst mir so aus der Seele. Mich regt dieses ganze Genörgel auch so dermaßen auf."

---------------

Mehr News zu „Rote Rosen“ und Promis aus dem Norden:

---------------

„Rote Rosen“: Es wird wohl nie aufhören

Es gibt aber auch Gegenstimmen. So heißt es in einem weiteren Kommentar: Na. Im Moment nörgelst Du aber ganz schön! Und dass du nörgelst, ist aber sicher okay oder was? Dann lass doch die anderen auch meckern. Es geht ja nicht um dich."

Sieht so aus, als würden sich einige „Rote Rosen“-Fans um nichts in der Welt das Recht auf Attacken gegen die Darsteller nehmen wollen. Der nächste Gaststar oder die nächste Staffelbesetzung werden es wohl oder übel mitkriegen... (rg)