Rügen: Familie geht zu Fuß alleine über die Insel – was dann passiert, begeistert viele

Am Kap Arkona auf Rügen hat eine Familie etwas Besonderes erlebt.
Am Kap Arkona auf Rügen hat eine Familie etwas Besonderes erlebt.
Foto: picture alliance / Zoonar | STAR-MEDIA / Michael Schöne

Auf der Ostsee-Insel Rügen hatte eine Familie ein besonderes Erlebnis.

Später teilte der Familienvater das Erlebte in einer Facebook-Gruppe für Rügen-Fans. Der Beitrag hat tausende Reaktionen ausgelöst.

Rügen: Eine Tolle Geste auf der Insel

Am Mittwochnachmittag war die Familie auf dem Rückweg vom Kap Arkona auf Rügen zu Fuß unterwegs. Plötzlich hielt ein Linienbus. Dessen Fahrer habe dann gefragt, ob er die Familie mitnehmen könne.

+++ Rügen: Trauriger Anblick auf der Insel! Was Menschen hier hinterlassen haben, ist kaum zu fassen +++

„Der Bus war leer. Ich wollte bezahlen, als der nette Busfahrer sagte: ,Das passt schon.’ Echt eine tolle Geste in dieser beschissen Zeit“, beschreibt der Mann die Begegnung.

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 70.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Kap Arkona ist eine 43 Meter hohe, aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste auf der Halbinsel Wittow im Norden der Insel Rügen. Das Flächendenkmal Kap Arkona gehört neben dem Fischerdorf Vitt zur Gemeinde Putgarten und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen mit jährlich circa 800.000 Besuchern.

+++ Ostsee-Anwohner genervt von vielen Urlaubern! Sie stellen klare Forderungen +++

„Auf der Insel Rügen ticken die Uhren glücklicherweise noch anders“

Die Gruppenmitglieder haben den Beitrag über Tausend mal geliket und viele Kommentare geschrieben. „Schön, auch mal etwas Positives zu lesen! Die meisten Beiträge lassen nur Frust ab. Danke für diesen Post und Danke an den Busfahrer! Es wäre toll, wieder mehr solche Gesten zu erleben. Es lässt hoffen“, meint ein Mann.

„Das ist wirklich sehr nett gewesen. Wenn wir uns alle ein Scheibchen davon abschneiden, vermehren sich die netten Menschen“, schließt sich eine Frau an.

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

Ein weiterer Mann schreibt: „Auf der Insel Rügen ticken die Uhren glücklicherweise noch anders. Ich liebe die Insel und besuche sie schon seit vielen Jahren.“

In einem anderen Kommentar steht: „Schön zu lesen, dass die Menschlichkeit nicht vollkommen ausgestorben ist.“

---------------

Mehr von Rügen und der Ostsee:

---------------

Und eine Frau schreibt: „Ein schönes Erlebnis, es gibt doch noch viele nette Menschen mit einem großen Herz.“ Dieses Erlebnis wird sicher lange in Erinnerung der Familie und vieler Rügen-Anhänger bleiben. (mae)