Rügen-Fan konnte nicht auf die Insel, aber er hat eine Alternative! „Wichtig ist, dass es mir selbst gefällt“

Rügen-Fan Steffen Binner und seine Frau zieht es immer wieder zum Urlaub auf die Insel
Rügen-Fan Steffen Binner und seine Frau zieht es immer wieder zum Urlaub auf die Insel
Foto: imago images

Als Steffen Binner zum ersten Mal die Insel Rügen besucht hat, war er gerade einmal sieben Jahre alt. Seitdem ist er immer wieder dorthin zurückgekehrt.

Rügen gibt einfach immer Kraft. Für mich gibt es keinen besseren Ort, um sich zu erholen“, erzählt der Insel-Fan MOIN.DE. Mit seiner Frau versucht er, so oft wie möglich dorthin zu reisen. Pandemiebedingt hat es in diesem Jahr noch nicht geklappt. Stattdessen freut er sich über ein einmaliges Insel-Andenken.

Rügen für immer unter der Haut

Steffen Binner hat seine Lieblingsinsel für immer unter seiner Haut verewigt. Das Rügen-Motiv erstreckt sich über seinen ganzen Arm. „Das Tattoo wurde Mitte Mai begonnen und wird Ende August fertiggestellt“, berichtet er.

Die Insel gehöre einfach zu seinem Leben. Auf Rügen hat er viele emotionale Momente erlebt. Seiner Frau hat er am Strand einen Antrag gemacht. Seine Schwester hat auf Rügen geheiratet. Auch seine Geburtstage verbringt er in der Regel dort.

+++ Rügen: Jugendliche feiern Corona-Party an See – erst am nächsten Tag wird das Ausmaß deutlich +++

Nach dem Tod seiner Mutter im Jahr 2013 „waren wir das erste Mal als ganze Familie da“, erinnert sich Steffen Binner. Seitdem versuchen sie, so oft wie möglich als Familie an die Ostsee zu reisen. „Selbst meine Großeltern mit über 80 sind, so oft es geht, mit von der Partie“, schwärmt er.

Drei bis vier Mal im Jahr verschlägt es ihn auf die Insel. „Tendenz steigend“, gibt er zu. Am liebsten verbringt er die Zeit auf Rügen in der Natur.

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 77.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

„Die großen Strandbäder meiden wir meist, da sie uns zu überlaufen sind“, sagt er. Stattdessen geht er mit seiner Frau und seinem Hund gerne an den Stränden, am Kap oder in den Zickerschen Bergen spazieren.

Für ihn sind es Orte, „wo man die Ruhe genießen kann und es am Strand manchmal eine Stunde dauern kann, ehe einem jemand entgegenkommt.“ Sein großer Traum ist ein Zweitwohnsitz auf der Insel.

---------------

Daten und Fakten zu Mecklenburg-Vorpommern:

  • Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte deutsche Bundesland
  • 1,6 Millionen Menschen leben in Mecklenburg-Vorpommern
  • Mecklenburg-Vorpommern zählt insgesamt 337 Kilometer Außenküste
  • Mit Heiligendamm hat Mecklenburg-Vorpommern den ältesten Seebadeort Deutschlands (gegründet 1793)
  • In Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, leben 96.000 Menschen
  • Rostock ist mit über 208.000 Einwohnern die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern
  • Rügen, die größte Insel Deutschlands, gehört zu Mecklenburg-Vorpommern

---------------

Rügen-Fans sind begeistert

Eine Liebe die unter die Haut geht – und viele weitere Insel-Fans begeistert. Sein Tattoo hat er in einer Facebook-Gruppe geteilt und viel Zuspruch erhalten. „Spitzenklasse“, „super“ und „wunderschön“ finden andere Rügen-Urlauber das Motiv.

--------------

Mehr News von der Ostsee:

--------------

Doch nicht allen gefällt das besondere Andenken. „Wenn das für dich die Insel ersetzt“, schreibt ein Mann, der das Tattoo als „Kitsch“ empfindet. Eine andere Frau merkt an, dass sie zu große Angst vor der Nadel hätten.

Steffen Binner lässt sich davon nicht beirren. „Sowas muss nicht jedem gefallen“, schreibt er. „Wichtig ist, dass es mir selbst gefällt“, fügt er hinzu und betont: „Das tut es zu hundert Prozent“. (lh)