Rügen: Frau geht an den Strand – dann geschieht, worauf sie lange gewartet hat

Auf Rügen hat eine Urlauberin am Strand endlich das gefunden, wonach sie lange vergeblich gesucht hat (Symbolbild).
Auf Rügen hat eine Urlauberin am Strand endlich das gefunden, wonach sie lange vergeblich gesucht hat (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Volker Preußer

Insgesamt fünf Tage hat einen Frau Urlaub auf Rügen gemacht. Dabei sei sie immer wieder an den Strand gegangen, schreibt sie in einer Facebook-Gruppe für Insel-Fans. Denn sie war auf der Suche nach etwas.

An ihrem letzten Tag auf der Insel war es dann schließlich soweit: „Nach vielen vergeblichen Versuchen ihn zu finden, war die Ostsee ganz großzügig zu mir“, berichtet die Frau. Was sie gefunden hat, präsentiert sie in der Gruppe für Rügen-Fans.

Rügen: Urlauberin findet DAS am Strand

Darauf hat die Urlauberin lange warten müssen: Endlich hat sie Bernsteine am Strand gefunden. Darüber scheint sie ziemlich glücklich zu sein und teilt ein ums andere Foto ihres „Schatzes“.

Zwar handelt es sich nur um kleinere Bernsteine, doch die Ausbeute kann sich wirklich sehen lassen. Und die vielen verschiedenen Farben erst. Auch die anderen Gruppenmitglieder sind begeistern.

+++ Rostock: Diese Pläne der Stadt lösen Protest aus – „So traurig“ +++

„Das freut mich für dich“, schreibt zum Beispiel ein Mann. Er selbst sei schon viermal auf Rügen gewesen und habe „bis jetzt nur Donnerkeile und Hühnergötter gefunden.“ Ein anderer Mann findet: „Wie schön!“ Und eine Frau ergänzt: „Beneidenswert.“

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 70.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Frau gibt Tipps für erfolgreiche Bernsteinsuche auf Rügen

Weil sich viele in den Kommentaren melden, die leider nicht dassselbe Glück wie die Frau hatten, gibt sie anschließend sogar einige Tipps, wie die Suche künftig erfolgreicher sein könnte.

So verweist sie unter anderem an den Strandabschnitt hinter Glowe. „Such dort, Du findest welchen, versprochen“, schreibt die Frau an eine andere gerichtet. Außerdem gibt die Urlauberin den Ratschlag: „Je älter das Meer, desto größer die Chancen.“

---------------

Mehr News von Rügen und der Ostsee:

---------------

Na, dann steht anderen Menschen ja hoffentlich nichts mehr im Wege, um zukünftig ähnlich erfolgreich bei der Suche nach Bernstein auf Rügen zu sein! (mk)