Rügen: Hilferuf von der Insel! Bäckerei plötzlich in Not

Kurz vor Weihnachten ist eine Bäckerei auf Rügen in Not geraten (Symbolbild).
Kurz vor Weihnachten ist eine Bäckerei auf Rügen in Not geraten (Symbolbild).
Foto: picture alliance / Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Die Bäckerei Swen Heyde in Sassnitz auf Rügen benötigt dringend Hilfe. Von einem Tag auf den anderen ist der Laden in eine Notlage geraten. Der Grund dafür liegt in Schwerin.

In den sozialen Netzwerken rufen Insel-Fans und Einwohner von Rügen dazu auf, den Laden zu unterstützen.

Rügen: Massig Ware übrig

Auslöser der ganzen Probleme ist die Schließung des Weihnachtsmarktes in Schwerin. Der musste wegen der sich verschärfenden Corona-Lage in Mecklenburg-Vorpommmern schon vor einiger Zeit wieder dichtmachen.

Und auf eben jenem Weihnachtsmarkt verkaufte Swen Heyde Weihnachtsstollen, die er schon vorproduziert hatte. Die Schließung kam für ihn viel zu früh, massig Ware war noch übrig.

+++ Ostsee: Frau hat ziemlich verrückte Sammelleidenschaft – und knackt damit einen Weltrekord +++

Nun versucht der Bäcker schon seit einiger Zeit, seine Christstollen im Wert von 10.000 Euro doch noch irgendwie unter die Leute zu bringen. Auf Facebook und Co. helfen ihm die Menschen dabei.

Rügen: Wer hat Lust auf Stollen?

„Bis Weihnachten das Lager leer zu bekommen, wäre ein Traum", heißt es auf einem Zettel, der eifrig in den Sozialen Netzwerken geteilt wird. Der handgemachte Stollen nach Dresdner Art kostet demnach 13,90 Euro für ein Kilo und 8,80 Euro für 500 Gramm.

Zum Bestellen sind eine Handynummer und E-Mail Adresse hinterlegt.

---------------

Mehr News von Rügen und der Ostsee:

---------------

Für eine Bäckerei sind 10.000 Euro natürlich ziemlich viel Geld. Bleibt zu hoffen, dass der Bäcker möglichst viel davon wieder einspielt.

Im Norden wurden vierorts in letzter Zeit die Weihnachtsmärkte geschlossen und Betreiber vor riesige Probleme gestellt. Manche sagen gar es wäre besser gewesen, gar nicht erst zu öffnen. (rg)