Rügen: Was Menschen auf der Insel hinterlassen haben, ärgert andere sehr – „Das geht zu weit“

Dieser Anblick auf der Insel Rügen macht viele Menschen wütend (Symbolbild).
Dieser Anblick auf der Insel Rügen macht viele Menschen wütend (Symbolbild).
Foto: imago/Westend61

Das ist kein schöner Anblick von Rügen, der hier auf einem Foto zu sehen ist.

Ein Mann hat es in einer Facebook-Gruppe für Fans der Ostsee-Insel geteilt. Was Menschen hier auf Rügen hinterlassen haben, macht den Mann und andere Gruppen-Mitglieder fassungslos.

Rügen: „Das geht uns dann doch zu weit“

Die Aufnahme zeigt einen großen Haufen Müll. Achtlos zurückgelassen an einem Baum. Und es nicht irgendein Müll.

„Wenn wir im Sommer am Strand sind, sammeln wir immer Müll fremder Menschen ein, aber bergeweise Hundekot in Tüten, das geht uns dann doch zu weit“, schreibt der Mann, der das Bild geteilt hat.

+++ „Mein Schiff“: Corona bestimmt den Alltag – jetzt kommt Tui mit diesen Plänen +++

Davon ausgehend, dass Tierhalter auch Tierliebhaber sind und Tierliebhaber auch Naturliebhaber sein sollten, könne er diesen Zustand am Strandabgang zweiter Parkplatz (Schaabe von Glowe aus) nicht nachvollziehen, heißt es in dem Beitrag weiter.

Ärger über Anblick auf Rügen

In den Kommentaren drücken Menschen ihre Fassungslosigkeit aus. „Unglaublich! Gedankenlos, dreist und einfach unverschämt“, heißt es da. Jemand schreibt, das mache ihn einfach nur wütend. Jemand anderes fragt: „Wie kann man nur so mit der Natur umgehen?“

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 70.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Es ist nicht das erste Mal, dass es wegen Müll Ärger gibt auf Rügen. Flaschen und anderer Müll waren im Sommer am Strand zurückgelassen worden. Und die Ostsee-Insel ist bei Weitem nicht das einzige beliebte Ziel entlang der Küste, das mit diesem Problem zu kämpfen hat. Auf der Nordsee-Insel Sylt beschäftigt das Thema beispielsweise seit Jahren.

---------------

Mehr News von Rügen und der Ostsee:

---------------

Dabei wäre es so einfach: Den Müll, den man verursacht entsorgen. Und wenn da gerade nur voll Abfalleimer sind oder keiner rumsteht, dann den eigenen Müll einfach wieder mitnehmen.

+++ Rügen: Beliebter Ort lag monatelang brach – jetzt soll hier etwas passieren +++

Statt eines traurigen Anblicks bot sich an der Ostsee kürzlich auch ein sehr seltener. Welcher Tier am Strand zu sehen war, erfährst du >>> hier. (kbm)