Rügen: Was Besucher hier nachts am Ostsee-Strand lassen, finden Insel-Fans „abartig“

Urlauber abends am Strand von Nonnevitz auf Rügen (Symbolfoto).
Urlauber abends am Strand von Nonnevitz auf Rügen (Symbolfoto).
Foto: picture alliance / dpa | Stefan Sauer

Den traumhaften Steinstrand bei Nonnevitz auf Rügen genießen. Das will ein Mann auf der Ostsee-Insel, die mit ihren Stränden, den Steilküsten und kleinen Urlaubsorten dieses Jahr wieder viele Menschen glücklich macht.

Alle sind froh, dem Pandemie-Stress auf Rügen wenigstens teilweise zu entfliehen. Dem Mann allerdings kommt etwas dazwischen, über das er sich ärgern muss. Denn zu den schicken Steinen auf der Ostsee-Insel gesellen sich so einige eher unansehnliche Dinge. Und das wirft Fragen auf.

Rügen: Schwerer, wenn man es anschleppt

„Ich verstehe das nicht. Die Sachen sind doch viel schwerer, wenn man sie anschleppt. Das schaffen die Leute aber. Der Rückweg mit dem leichteren Leergut ist doch dann viel bequemer. Und für den Rest gibt's unterwegs irgendwo einen Mülleimer, dann ist noch weniger zu tragen“, schreibt eine Frau auf Facebook als Reaktion auf die Bilder des Mannes.

+++ Rügen: Menschen wollen diese Attraktion sehen – doch es gibt da ein Problem +++

Denn der hat neben den Steinen noch so einiges an Müll, Leergut und sogar „Lübzer“-Bierkästen entdeckt. „Wahnsinn, denen scheint es richtig gutzugehen“, heißt es in einem weiteren Kommentar. Oder: „Einfach nur traurig. Und selbst die Sachen, für die man Geld zurückbekommt, bleiben liegen.“

Der Mann selbst beschreibt seine Entdeckung so: „Schöner Steinstrand bei Nonnevitz. Und dann sowas. Räumt euren Müll auf.“

+++ Lübecker Bucht und Timmendorfer Strand: Neuerung an der Küste – sie soll vieles leichter machen +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

Rügen: Mann hat Forderung

Sehr treffend formuliert das Dauer-Müll-Problem an vielen Orten eine weitere Person: „Es ist einfach unfassbar und abartig. Überall, egal wo, ob an der Küste, in den Alpen oder bei uns im Harz.“

MOIN.DE erreichten in diesem Sommer zahlreiche Bilder aus sämtlichen Orten im Norden, wo sorglose oder feiernde Menschen ihren Unrat in der Natur liegenließen. Diese Personen zu erreichen oder zum Umdenken zu bewegen, ist leider ziemlich schwer.

---------------

Mehr News von Rügen und der Ostsee:

---------------

Immer wieder werden von Menschen strengere Kontrollen und Bußgelder gefordert. Doch wie sollen sich kilometerlange Küstenstreifen intensiv kontrollieren und Verstöße beweisen und ahnden lassen, besonders nachts?

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 77.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

+++ Ostsee: Mehr Badetote an der Küste, Experten in Sorge – „Auffällig starker Anstieg“ +++

Um dem Problem Herr zu werden, sind weiter gute Ideen in den Regionen gefragt. Auf Sylt zum Beispiel versucht man es mit Mülltrennungs-Boxen oder stellenweise auch mit Alkoholverboten, genau wie in Scharbeutz (hier mehr dazu). (rg)