Sankt Peter-Ording: Frau erfüllt sich großen Wunsch – danach teilt sie krasse Fotos

Sankt Peter-Ording aus der Luft (Symbolbild)
Sankt Peter-Ording aus der Luft (Symbolbild)
Foto: picture alliance/Philipp Szyza

Eine Auszeit nehmen, die Seebrise genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen – aus diesem Grund zieht es zahlreiche Menschen in den Sehnsuchtsort Sankt Peter-Ording.

An der Nordseeküste hat sich eine Frau nun einen ganz besonderen Wunsch erfüllt. Das Abenteuer sollte ihr einen ganz neuen Blick auf Sankt Peter-Ording bescheren. Die Fotos, die sie im Anschluss teilte, sorgten für helle Begeisterung.

Sankt Peter-Ording: Mit dem Flugzeug über der Nordsee

Mit einem Leichtflugzeug ging es für die Frau hoch in die Lüfte. Bei strahlendem Sonnenschein genoss sie am Mittwoch den Ausblick auf Sankt Peter-Ording und die nordfriesischen Inseln.

„Wir haben uns heute einen lang ersehnten Traum erfüllt und einen Rundflug über Sankt Peter gemacht“, berichtet sie in einer Facebook-Gruppe für Sankt Peter-Ording-Fans.

+++ Sylt: Was vor der Insel passieren soll, löst Protest aus! „Überschreiten eine rote Linie“ +++

„Es war traumhaft schön; von Sankt Peter aus über Amrum, Pellworm, Föhr bis hin zur Südspitze Sylts und zurück. Der Pilot war super nett und hat uns hinterher noch beim betanken zugucken lassen und auch noch ein weiteres Flugzeug gezeigt“, schreibt sie weiter.

------------

Das ist Sankt Peter-Ording:

  • Der Küstenort Sankt Peter-Ording liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Sankt Peter-Ording ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording. Dort leben insgesamt 3.997 Menschen.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland. 2019 zählte der Küstenort 1.617.211 touristische Übernachtungen.
  • Sankt Peter-Ording hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Bekannt ist der Küstenort auch für seine Pfahlbauten am Strand.
  • Von 1994 bis 1997 wurde in Sankt Peter-Ording die ARD-Serie „Gegen den Wind“ produziert.

------------

Sankt Peter-Ording-Fans sind begeistert

Dazu teilt sie einige Bilder des spektakulären Ausflugs. Zu sehen sind die blaue Nordsee, grüne Felder, die weißen Strände und sogar die berühmten Pfahlbauten.

-------------

Mehr News von Sankt Peter-Ording und der Nordsee:

-------------

In der Gruppe freuen sich Nordsee-Fans über den außergewöhnlichen Anblick. „Super schön. Den Traum erfülle ich mir auch noch!“, kommentiert eine Frau. „Danke für die tollen Bilder“, schreibt eine andere. „So ein Rundflug ist ein echtes Erlebnis“, heißt es außerdem. (mik)