Sankt Peter-Ording (SPO) hatte große Pläne – doch nun kommt diese bittere Nachricht

Sankt Peter-Ording (SPO) im Sommer 2014: Eine Zeit, zu der noch einiges mehr los war.
Sankt Peter-Ording (SPO) im Sommer 2014: Eine Zeit, zu der noch einiges mehr los war.
Foto: Wolfgang Diederich

Seit Mai bereits dürfen Urlauber wieder Strand, Nordsee und (mal mehr, mal weniger) Sonne in Sankt Peter-Ording (SPO) genießen. Doch noch sind die Aufenthalte im beliebten Küstenort mit vielen Einschränkungen verbunden – und das wird sicher noch eine Weile der Fall sein. Denn momentan steigen die Corona-Zahlen wieder an.

Trotzdem lockert Schleswig-Holstein am Montag die Corona-Regeln (>>> Im News-Blog findest du alle aktuellen Infos). Trotzdem gibt es aus Sankt Peter-Ording (SPO) nun eine bittere Nachricht. Denn trotz Lockerungen geht der Urlaubsort auf Nummer sicher und verwirft die großen Pläne, die eigentlich für den Sommer anstanden.

Sankt Peter-Ording (SPO): Sommer 2021 wieder mit Abstrichen

Neben Sonne, Strand und Meer sind Events in dem Nordsee-Ort eines der Highlights, weswegen Urlauber an die Küste strömen. Auch für diesen Sommer hatte man sich einiges vorgenommen. Doch es klappt 2021 wieder nicht so, wie erhofft. Mehrere große Veranstaltungen in den nächsten Wochen mussten nun abgesagt werden.

+++ Nordsee: Mann ist nach Besuch im Küstenort schockiert! „Seit 45 Jahren nicht erlebt“ +++

Dazu gehören die „German Beach Tour“, das „Drachenfest Sankt Peter-Ording“, die „Piratentage“ und der „Gegen den Wind Triathlon und Seemeilenlauf“. Dessen Veranstalter zeigen sich in einer Mitteilung enttäuscht: „Leider! Hoffentlich das letzte `Leider` auf unserer Homepage. Es war einen Versuch wert“, beginnen sie ihre Nachricht. Man habe sich frühzeitig mit der Tourismuszentrale über eine Verlegung des Termins auf das erste September-Wochenende verständigt.

„Doch es kommt nun anders als gedacht. Nach einer Grundsatzentscheidung aller zuständigen Behörden müssen Großveranstaltungen am Strand von St. Peter-Ording für das Jahr 2021 abgesagt werden. Somit müssen wir nun schweren Herzens das Gegen den Wind Event 2021 absagen und dürfen euch den Genuss des Salzes in der Luft beim Triathlon und Seemeilenlauf dieses Jahr nicht bieten.“

------------

Das ist Sankt Peter-Ording (SPO):

  • liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Der Küstenort ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording.
  • Insgesamt 3.997 Menschen leben dort.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland.

------------

Sankt Peter-Ording (SPO): Zwei Events bleiben

Wer sich für die Volleyballer der „German Beach Tour“ interessiert, könnte an anderer Stelle Glück haben. An der Ostsee in Timmendorfer Strand wird das Spektakel, Stand jetzt, vom 2. bis 5. September stattfinden.

-------------

Mehr News aus Sankt Peter-Ording und der Nordsee:

-------------

Was in Sankt Peter-Ording (SPO) aktuell noch übrig bleibt an Highlights im Veranstaltungskalender sind die „Multivan Kitesurf Masters“ vom 12. bis 18. August sowie die große Strandreinigungsaktion „SPO klart auf!“. 2022 wird es dann hoffentlich überhaupt keine Absagen mehr geben müssen!

An der Ostsee hat derweil die Travemünder Woche begonnen. Mehr dazu erfährst du >>> hier. (rg)