Sankt Peter-Ording: Touristen benehmen sich völlig daneben – „Das nervt so hart“

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Beschreibung anzeigen

Was ein Einheimischer in Sankt Peter-Ording erlebt hat, beschäftigt ihn tagelang.

„Nur weil jemand einen schlechten Tag hat oder sich vor seinem Beifahrer profilieren möchte, hat er noch lange nicht das Recht, mich als Landwirt zu beleidigen oder mit seiner Fahrweise für unnötigen Stress zu sorgen“, schreibt der Mann bei Facebook. Aus diesem Grund hat er einen Appell an alle, die nach Sankt Peter-Ording reisen.

Sankt Peter-Ording: „Ein Landwirt gehört genauso auf die Straße wie alle anderen“

Der junge Mann erzählt, wie er mit einem benachbarten Landwirt auf der Straße gefahren sei. Als die beiden mit ihren Traktoren links abgebogen seien, hätten die beiden Autos hinter ihnen noch nicht einmal abbremsen müssen. Trotzdem pöbelten sie.

+++ Ferien im Norden beginnen – deswegen gibt es diese dringende Warnung +++

Ein Mustang-Fahrer blieb stehen. „Der wollte sich vor einer Freundin profilieren“, vermutet der Landwirt und stellt klar: „Der hat hat direkt 'ne Ansage von mir bekommen, dass er gefälligst weiterfahren soll.“

Er betont: „Ein Landwirt gehört genauso auf die Straße wie alle anderen.“ Wenn man mal einen Traktor vor sich habe, solle man erstmal runter vom Gas und ein bisschen vorausschauender fahren. „Dann ist doch alles cool.“

------------

Das ist Sankt Peter-Ording:

  • Der Küstenort Sankt Peter-Ording liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Sankt Peter-Ording ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording. Dort leben insgesamt 3.997 Menschen.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland. 2019 zählte der Küstenort 1.617.211 touristische Übernachtungen.
  • Sankt Peter-Ording hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Bekannt ist der Küstenort auch für seine Pfahlbauten am Strand.
  • Von 1994 bis 1997 wurde in Sankt Peter-Ording die ARD-Serie „Gegen den Wind“ produziert.

------------

Was ihn zudem stört: Autos, die im Parkverbot halten. Er frage sich, wie er da mit dem Silowagen vorbeikommen soll.

+++ Tim Mälzer und Steffen Henssler lassen Bombe platzen – „Da sind Eskalationen vorprogrammiert“ +++

Sein Appell an alle: „Können wir nicht mal alle wieder normal miteinander umgehen?“. So absolut daneben, wie sich manche benehmen, quittiert er mit: „Das nervt so hart.“

Sankt Peter-Ording: Appell bekommt viel Zuspruch

Zu seinem Video schreibt er außerdem: „Nutzt die öffentlichen Parkflächen anstatt Feldwege oder Seitenstreifen zuzuparken! Wer aus Berlin, Lüneburg oder Hamburg für einen Tag am Strand nach SPO kommt, hat auch das Geld für den Parkplatz über. Macht selber mal Platz und nehmt Rücksicht!“

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

In einer Gruppe für Fans des Küstenorts erhält das Video viel Zuspruch. „Das hast du klasse angesprochen“, „ich verstehe dich absolut“ und „Daumen hoch“ ist zu lesen.

--------------

Mehr News von Sankt Peter-Ording und der Nordsee:

--------------

Die Schutzstation Wattenmeer macht derweil auf ein anderes Problem aufmerksam, das die Nordsee betrifft. In Sankt Peter-Ording machen sich Umweltschützer regelmäßig für Meeresbewohner und Lebewesen an der Küste stark. Worauf sie aktuell hinweisen, erfährst du >>> hier. (kbm)