Sylt: Deutsche Bahn macht mit DIESEM Lied Werbung für die Insel – was die Künstler wohl dazu sagen?

Die Deutsche Bahn macht Werbung für Sylt mit den Zeilen einer Band.
Die Deutsche Bahn macht Werbung für Sylt mit den Zeilen einer Band.
Foto: imago images (Montage MOIN.DE)

Pünktlich zum Urlaubsbeginn gab es eine gute Nachricht für alle Sylt-Fans! Die Deutsche Bahn verkündete nämlich eine neue Zug-Verbindung auf die beliebte Nordsee-Insel (MOIN.DE berichtete).

Grund genug für die Deutsche Bahn, jetzt noch mal richtig Werbung zu machen. Dafür benutzt das Unternehmen auch die Passage eines bekannten Sylt-Songs. Was die Sänger selbst wohl dazu sagen werden?

Sylt: Deutsche Bahn macht Werbung für die Insel

Auf der eigenen Homepage schreibt die Deutsche Bahn:

+++ Sankt Peter-Ording (SPO): Robert Habeck zu Besuch, doch einigen passt das gar nicht – „Gut, dass ich nach Husum gefahren bin“ +++

„Die Nordsee entdecken. So klingt Küstenglück: ,Ich will wieder an die Nordsee', sangen die Ärzte einst, und auch wenn sie auf Sylt münzte, dürften sich auch Norderney, Borkum oder, sagen wir: Neuharlingersiel angesprochen fühlen – Orte jedenfalls, die über so feine Sandstrände, frische Brisen und einen Zugang zum Meer der Ostfriesen verfügen.“

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • bekannte Kurorte sind Westerland, Kampen und Wenningstedt
  • Sylt hat einen ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Die Ärzte - Westerland (Official Music Video)

+++ Rügen: Familie möchte auf der Insel Urlaub machen und wird bitter enttäuscht – „Stinksauer“ +++

Sylt: Was wohl „Die Ärzte“ dazu sagen?

Das Lied ist eine Ode an die Nordsee-Insel, insbesondere den Hauptort von Sylt, Westerland. Die Sehnsucht nach der Insel, die „Die Ärzte“ in dem Lied besingen, dürften viele Menschen nach dem Lockdown in diesem Jahr haben.

Was die Band dazu sagt? Eine Anfrage von MOIN.DE an das Management ist noch offen. Ob abgesprochen oder nicht, gefallen dürfte es ihnen aber sicherlich.

------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

------------

Währenddessen sind Pendler auf der Strecke nach Sylt total entsetzt und sprechen von „unhaltbaren Zuständen.“ >>> Hier geht es zur ganzen Story. Es ist also auch so schon genug los auf der Insel – auch ohne zusätzliche Bahn-Werbung. (oa)