Sylt: Frau geht mit Hund spazieren – plötzlich hört sie laute Hilfeschreie

Auf Sylt hat eine Frau laute Hilfeschreie vernommen (Symbolbild).
Auf Sylt hat eine Frau laute Hilfeschreie vernommen (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Hoch Zwei Stock/Angerer

Auf Sylt hat es am Dienstagabend einen Großeinsatz gegeben.

Auslöser waren Hilfeschreie, die eine Frau von einem nahen Feld gehört hatte, als sie mit ihrem Hund am Ringhoog auf Sylt spazieren war. So meldete sie es der Polizei, die sie gegen 18.45 Uhr alarmierte. „Shz.de“ hat über den Vorfall berichtet, die Polizeidirektion Flensburg bestätigt die Vorgänge auf Anfrage von MOIN.DE.

Sylt: Einsatz nach rund drei Stunden abgebrochen

Auf den Notruf hin rückte ein großes Aufgebot von Einsatzkräften in den Norden von Westerland aus. Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz sowie ein Rettungswagen waren an der Suche beteiligt. Eine Wärmebildkamera sowie eine Drohnenstaffel kamen zum Einsatz.

+++ Nordsee: Daniel Günther macht klare Ansage zum Urlaub an der Küste – „Unsere Zielsetzung“ +++

„Wir haben zweieinhalb, drei Stunden den ganzen nördlichen Bereich großflächig abgesucht und später dann die Suche, ohne irgendwelche Anhaltspunkte gefunden zu haben, abgebrochen“, sagte Westerlands Wehrführer Christian Fröhlich „shz.de“.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Der Einsatz wurde laut Polizei am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr, ohne die gesuchte Person gefunden zu haben, abgebrochen. Am Mittwoch habe es keinerlei weitere Meldungen zu dem Vorfall gegeben.

------------------------------------

Weitere News von Sylt und aus dem Norden:

------------------------------------

Auf Anfrage von MOIN.DE teilte die Polizeidirektion Flensburg am Donnerstagmorgen mit, dass es keine weiteren Meldungen zu dem Fall gegeben habe.

+++ Nordsee: Was heute Abend an der Küste passieren sollte, stimmt viele Menschen emotional +++