Sylt: Frau teilt Foto vom Sonnenuntergang – was dann passiert, macht sie „wirklich sprachlos“

Sylt kann traumhaft sein!
Sylt kann traumhaft sein!
Foto: imago images/localpic

Ein Frau hat ein Bild von der Nordsee-Insel Sylt geteilt. Damit hat sie bei vielen Menschen etwas ausgelöst.

Denn Sylt bleibt für die meisten gerade noch unerreichbar. Die Insel hadert damit, wie sie wann wieder Urlauber zulassen soll. Das Sylter Konzept ist gescheitert, noch ist offen, ob sich die Insel der Modellregion des Kreises Nordfriesland anschließen wird (MOIN.DE berichtete).

Sylt: „Wunderschön“

Das Foto, das die Frau bei Facebook geteilt hat, zeigt einen Sonnenuntergang auf Sylt, ein Hund ist am Strand unterwegs. „Wunderschön“ und „super“ heißt es in den Kommentaren.

Mehr als 1.300 Likes hat das Foto erhalten. „Ich bin wirklich sprachlos“, schreibt die Verfasserin des Beitrags dazu und bedankt sich vielmals. Damit hätte sie nie gerechnet.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

„Aber es freut mich sehr, dass es so tausendfach gefällt und viele Syltinfizierte schon identisch schöne stimmungsvolle Abende erlebt haben.“ Und dann schickt sie noch einen Gruß in die Runde, der in diesen Zeiten wichtiger ist denn je: „Bleibt gesund!“

----------------------------

Mehr News von der Nordsee:

----------------------------

Während noch ungewiss ist, wann Urlauber wieder nach Sylt reisen dürfen, empfangen erste Regionen in Schleswig-Holstein seit dieser Woche wieder Touristen. Das Ganze läuft unter genauer Beobachtung, strengen Regeln und mit Blick auf die Inzidenzen ab. Mehr dazu erfährst du >>> hier. (kbm)