Veröffentlicht inNorddeutschland

Sylt: Umstrittenes Luxus-Haus sorgt erneut für Kritik – „Einfach furchtbar“

Dieses skurrile Eigenheim bei Hörnum auf Sylt zieht erneut Kritik auf sich. Ein Detail scheint viele Urlauber besonders zu stören…

© IMAGO / Zoonar II, IMAGO / Action Pictures

Sylt: Was man über die Trauminsel in der Nordsee wissen muss

Über die berühmte nordfriesische Insel Sylt gibt es viel zu lernen. Sie steht zu weiten Teilen unter Naturschutz und beherbergt den nördlichsten Punkt Deutschlands.

Für viele ist es ein Traum eines Tages ein eigenes Haus auf Sylt zu haben. Idylle und Entspannung zwischen Dünen und Nordsee – doch dafür muss man vergleichsweise tief in die Tasche greifen. Ein Hamburger Geschäftsmann hat sich diesen Luxus gegönnt, aber sein extra gebautes Eigenheim stößt bei anderen Insel-Liebhabern auf Argwohn.

Bereits vor Jahren begannen die Bauarbeiten in Hörnum auf Sylt für das vermutlich einzigartigste Reetdachhaus im gesamten Norden. Nun ist das Gebäude wieder Ziel von Spott und Häme im Netz.

Sylt: Reetdachhaus erntet Kritik

Das Gebäude vom Hamburger Star-Architekt Hadi Teherani vereint die für Sylt so typischen Reetdachhäuser mit moderner Architektur. Doch bereits während der Bauarbeiten erregte das private Eigenheim immer wieder die Gemüter anderer Urlauber und polarisierte auf der Insel (MOIN.DE berichtete). Mittlerweile ist der Bau abgeschlossen, doch die Kritik reißt nicht ab…

Das ungewöhnliche Haus steht bei Hörnum auf Sylt. Rechteckige, klare Kanten, Reetdach, bodentiefe Fenster und Meerblick – optisch sticht das Gebäude hervor. Unbestätigten Erkenntnissen zufolge beliefen sich die Kosten auf einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe. Immer wieder bleiben schaulustige Spaziergänger vor dem Haus stehen. Viele haben eine klare Meinung zu dem skurrilen Bauwerk.

+++ Sylt: Kult-Imbiss setzt radikal Rotstift an! Für den Betreiber ist klar, wer Schuld hat +++

Sylt: „Da ist aber einer mutig“

„Einfach furchtbar“, meint eine Urlauberin zu dem Haus. „Sieht aus wie ein Bunker mit Strohdach.“ Gerade die von der Straße aus vollständig einsehbare Badewanne stößt bei vielen vorbeilaufenden Menschen auf Skepsis. „Da ist aber einer mutig“, schreibt jemand. Ein anderer ergänzt: „Der Ausblick ist sicher sehr schön, aber der Einblick ist eine totale Katastrophe.“


Erfahre mehr:


Das ungewöhnliche Haus auf Sylt scheint zu polarisieren. Wie entspannt der Urlaub auf der Insel wird, wenn regelmäßig neugierige Spaziergänger am Haus stehen, bleibt aber fraglich.