Sylt: Krasse Aufnahme! SO sah es auf der Insel vor 60 Jahren aus

Westerland auf Sylt – schon seit Langem ein beliebtes Urlaubsziel.
Westerland auf Sylt – schon seit Langem ein beliebtes Urlaubsziel.
Foto: imago imagaes / imagebroker & Hans Peter Heßler (Facebook)

Westerland. Sylt ist schon immer ein beliebtes Urlaubsziel gewesen.

Das beweist auch diese krasse Aufnahme aus den 1960er-Jahren, die ein Mann in einer Sylt-Facebook-Gruppe geteilt hat.

Sylt: Altes Foto sorgt für nostalgische Gefühle

Das Schwaz-Weiß-Foto zeigt den Ort Westerland – und versetzt viele Leute sofort in die Vergangenheit zurück.

„Das waren noch Zeiten“, schreibt ein Mann unter dem Beitrag. Ein paar andere Leute fühlen sich an ihren ersten Urlaub auf der Insel zurückerinnert.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich 17.713 Menschen leben auf Sylt (Stand: 2014)

---------------

Erinnerungen an alte Urlaube

„Ich war in dem Jahr das erste Mal auf der Insel. Zelten in einem Minizelt. Hat viel geregnet, wenig Geld, aber eine tolle Clique und viel Spaß“, kommentiert ein Sylt-Fan. „Wir fuhren immer nach Niebüll in Urlaub, weil dort meine Oma lebte“, erinnert sich ein weiterer Mann.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Was besonders ins Auge sticht auf dem Foto: Die riesigen Menschenansammlungen am Strand! Der Besucheransturm auf Sylt scheint also unverändert geblieben zu sein.

++ Schleswig-Holstein: Kieler Bäcker macht seinem Ärger Luft – „Das ist die deutsche Mentalität“ ++

„Man könnte meinen 1960 gab es nur den Hauptstrand“, schreibt ein Mann dazu. „Wenn sich Leute beschweren, auf Sylt ist es zu voll, sich einfach mal dieses Bild anschauen“, findet ein weiterer Insel-Fan. (lh)