Sylt: Was hier zu sehen ist, ist für viele kein schöner Anblick – „Absolute Katastrophe“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Wer Urlaub auf Sylt macht, der hofft auf gutes Wetter. Bei Sonnenschein im Strandkorb dösen, draußen auf der Restaurantterrasse Fisch essen, barfuß am Strand spazieren – diese Sehnsüchte ziehen Urlauber massenweise auf die Nordsee-Insel. In diesen Tagen werden sie ziemlich enttäuscht. Es kommt immer wieder zu Schauern und Gewittern. Und die Temperaturen fühlen sich mehr nach Herbst als nach Sommer an.

Ein Video von Sylt zeigt, welche Szenen sich bei Regen auf der Insel abspielen. Wenngleich der Regen nur der ungemütliche Rahmen ist für das, was die Menschen noch mehr stört als das Wetter.

Sylt: Noch ein Auto und noch eins

Gepostet wurde der Beitrag in einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans. „Ein wunderschönes Video von der Traum-Insel Sylt“, hat der Verfasser dazugeschrieben. Das dürfte dann wohl ironisch gemeint sein...

+++ Norderney: Die Insel hat ein großes Problem – und keiner tut etwas dagegen +++

Die Kamera filmt, was aus dem Autofenster zu sehen ist: Auf der Gegenfahrbahn kommt Auto nach Auto nach Auto. Passend dazu: Der Himmel ist grau und wolkenverhangen. Es regnet. Von Sonnenschein und perfektem Urlaubswetter keine Spur.

+++ Sylt-Urlauber sorgen mit ihrem Verhalten für Unverständnis! „Denken, ich habe Geld und sage, wo es lang geht“ +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

+++ Sylt: Rettungsschwimmer kommt ums Leben – weil Badegäste sich nicht an die Regeln hielten? +++

Viele Menschen stört, was sie da sehen. „Heute war echt die absolute Katastrophe“, ist in den Kommentaren zu lesen, „Wahnsinn“ und: „Das ist ja der Jammer“. Jemand vermutet: „Da hat in Westerland Hauptbahnhof wohl ein Autozug ,angelandet'“. Jemand anderes meint daraufhin: „Sieht für mich eher so aus, als wollen alle Rantumer und Hörnumer nach Westerland zum Shoppen.“

Eine Frau schreibt: „Endlich mal ein ehrliches Video. Denn auch das ist Sylt.“ Viel Verkehr bei schlechtem Wetter gehört für sie einfach auch dazu. Und viele Menschen auf der Insel, Urlauber meistens – das ist ein andauerndes Thema, das regelmäßig für Kontroversen sorgt.

+++ Flensburg: Mann entdeckt etwas in der Stadt – „Hässlichkeit, die man schwer beschreiben kann“ +++

---------------

Weitere Reaktionen lauten:

  • „Das ist ja der Jammer…“
  • „Holy Shit.“
  • „Cool, gibt's was umsonst? Wenn ja, stelle ich mich auch gleich an.“
  • „Deshalb fahre ich am liebsten kurz vor Weihnachten oder eine Woche nach Neujahr nach Sylt. Dann ist es schon leer und wesentlich entspannter.“
  • Oder: „Bleibt doch zuhause, dann ist es auch nicht so voll…“

---------------

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Es gibt aber auch Menschen auf Sylt, die es selbst bei Schietwetter an den Strand zieht. Ein Video von Strandbesuchern, denen Wind und Regen nichts anhaben können, findest du >>> hier. (kbm)