Sylt: Was Urlauber am Strand bemerken, macht sie traurig – „Schreckliches Gefühl“

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Dass der Sommer 2021 vorüber ist, merkt man nicht nur am Wetter, das nun deutlich kühler daherkomt. In Urlaubsorten wie Sylt, Sankt Peter-Ording oder auf Fehmarn wird das Urlaubern vor allem dann bewusst, wenn am Strand plötzlich ein Traktor auffährt.

Denn dieser transportiert die Strandkörbe ab! So ist es in dieser Woche auf Sylt geschehen. Bei bewölktem Himmel und leerem Strand fahren die Maschinen auf und holen mehrere Strandkörbe gleichzeitig ins Trockene. Der Anblick dieser Szenen versetzt viele Urlauber in Trauer.

Sylt: Urlauber trauern

„Ja, es ist schon wieder so weit. Der Herbst steht vor der Tür. Da müssen wir wohl auf den Sommer 2022 hoffen“, heißt es in einem Facebook-Kommentar zu Bildern vom Strand auf Sylt. Eine Frau wirft zudem ein, dass die ersten Strandkörbe schon im August abtransportiert worden seien.

+++ Manuela Schwesig richtet deutliche Worte an streikende Klimaaktivisten – „Gefährlich“ +++

Ein Mann befindet sogar, es sei ein „schreckliches Gefühl“. Und eine weitere Frau schreibt emotional: „Mir macht es Angst. Wieder ein Jahr weniger in meinem Leben.“

Doch bei so viel Wehmut darf nicht unerwähnt bleiben, dass es auch viele Menschen richtig doll freut, wenn die Strandkörbe von den Gemeinden von der Nordsee weggeholt werden.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Sylt: Freude über Sommerende

„Es kommt endlich mehr Ruhe auf die Insel. Dieses Jahr war mehr als überlaufen. Und die Urlauber/innen sehr unentspannt. Der Verkehr war und ist derzeit noch schlimm", heißt es in einem Kommentar. Und es gibt noch mehr davon.

+++ Nordsee: Dramatische Aufnahmen! Seenotretter können nur zusehen +++

„Ein wunderbares Zeichen. Nämlich, dass es endlich ruhiger wird auf unserer Insel und die arbeitende Bevölkerung vielleicht mal durchatmen kann", schreibt eine Frau und erhält viel Zuspruch.

Der Hype um die beliebte Insel lässt mit dem Ende des Sommers nämlich nicht nach. Auch im Herbst kommen noch sehr viele Menschen nach Sylt. Im Winter ist zudem die Zeit zwischen Weihnachten und Sylvester gut gebucht.

---------------

Das sind die nordfriesischen Inseln:

  • Die nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee.
  • Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand gibt es kleinere sogenannte Halligen.
  • Sie alle gehören zum Kreis Nordfriesland.

---------------

Sylt: Höheres Konfliktpotential

In den beiden Corona-Jahren wurde im Sommer viel geklagt, es sei zu voll auf Sylt, was ohnehin schon lange ein Problem ist. Wenn dann auch noch Abstände und sämtliche Regeln eingehalten werden müssen, wird das Gefühl nur noch verstärkt.

Auf der in der Tourismusbranche arbeitenden Bevölkerung lastete durch die Einschränkungen zudem ein höherer Druck, manche Gäste wollten sich auch partout nicht an Regeln halten, was das Konfliktpotential insgesamt erhöhte.

---------------

Mehr News von Sylt:

---------------

Bleibt zu hoffen, dass von der Corona-Pandemie im Sommer 2022 endlich nichts mehr zu merken ist und keine neue gefährliche Mutation den Stress verlängert.

Sylt-Schicksal an der Ostsee? Ex-Fischer mit düsterer Vorhersage

Ein Ex-Fischer befürchtet, dass es auf der Insel Rügen bald zugeht wie auf Sylt.

(rg)