Sylt: Bekannter Laden schließt seine Türen für immer! Der Grund überrascht

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

In Westerland auf Sylt macht ein Laden dicht. Der Grund dahinter überrascht. Anders als sonst sorgt die Schließung aber nicht für einen Aufschrei (MOIN.DE berichtete).

An der Tür zum Laden in der Wilhelmstraße 6 auf Sylt prangt ein Zettel mit den Zeilen: „Wir schließen unseren Betrieb aufgrund von Betriebsaufgabe“. Die Angestellten haben bereits neue Arbeit gefunden. Der letzte Öffnungstag war der 21. Mai.

Sylt: Das sagt Rewe

In den Kommentarspalten in den sozialen Netzwerken oder den Google-Rezensionen wurde der nahkauf-Markt ohnehin schon kritisch beäugt. So manch einer vermutete aufgrund des vernachlässigten Zustands des Ladens schon vor Wochen eine anstehende Schließung.

+++ Sylt: Es geht weiter bergab! Cafè geht krassen Schritt – trotz Urlauber-Ansturm +++

Doch wie kommt es, dass der zentralste Supermarkt auf der Insel dann tatsächlich plötzlich seine Ladentüren für immer dichtmacht? MOIN.DE hat bei der Rewe-Gruppe nachgefragt – und die Antwort überrascht.

Denn trotz der sehr guten Lage in der Nähe des Westerländer Bahnhofes an einem belebten Ort auf der Insel hat der nahkauf anscheinend nicht mehr genug abgeworfen.

Von Rewe heißt es: „Wir können Ihnen bestätigen, dass der nahkauf in der Wilhelmstraße 6 auf Sylt am 21. Mai 2022 seinen letzten Verkaufstag hat. Nach eingehender wirtschaftlicher Betrachtung haben wir entschieden, dass der Standort nicht weiter betrieben und kein anschließendes Mietverhältnis fortgeführt wird.“

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Keine Zukunft auf Sylt

„Wirkt schmuddelig“, schrieb ein Mann vor ein paar Tagen in eine Google-Rezension. Verständlich, denn bei nahkauf in Westerland ist man schon längst dabei, alles für das endgültige Ende vorzubereiten. Und dafür wird sich natürlich nicht rausgeputzt.

„Die Inhaber-Familie Grebien möchte sich dafür zukünftig vermehrt auf ihre beiden weiteren nahkauf-Märkte in Neukirchen und Nordstrand konzentrieren", heißt es von Rewe. Neukirchen liegt auf dem Festland kurz vor Sylt, Nordstrand auf der gleichnamigen Halbinsel.

---------------

Mehr News zu Sylt:

---------------

Groß wehtun wird den Syltern und Touristen der Verlust nicht. Auch wenn der nahkauf der Supermarkt ist, der am nahesten am Bahnhof von Westerland dranliegt: weitere Einkaufsmöglichkeiten liegen nur wenige Meter weit entfernt.

Und so geht auf der Insel ausnahmsweise mal ein Kapitel zu Ende, bei dem es keinen größeren Aufschrei gibt, so wie es sonst bei vielen Restaurants und Bars in den letzten Monaten der Fall gewesen war. (rg)