Usedom: Frau entsetzt von DIESER Szene – „Respektlosigkeit“

Ein Schild auf Usedom weist auf einen Naturpark hin.
Ein Schild auf Usedom weist auf einen Naturpark hin.
Foto: imago images / imagebroker

Auf der Insel Usedom sorgen Bilder für heftige Kritik. Eine Frau hat in einer Facebook-Gruppe Fotos von einem Zaun und einem Schild gepostet, das auf ein „Europäisches Vogelschutzgebiet Naturschutzgebiet“ hinweist. „Gesperrter Strand – Betreten verboten!“, steht dort außerdem.

Das Problem: Der Zaun ist eingerissen. Offenbar haben sich Menschen Zutritt zu dem Gebiet auf Usedom verschafft.

Usedom: Zelten im Naturschutzgebiet

„Die Ignoranz ist schier grenzenlos und es wird nicht besser“, schreibt eine Frau dazu.

+++ Usedom: Diese Neuigkeit vom Strand begeistert die Menschen – „Ein Stück mehr Freiheit“ +++

Die Fotos zeigen nicht nur den eingerissen Zaun, sondern auch wie Menschen in dem Gebiet unter Bäumen ein blaues Zelt aufgeschlagen haben.

Fotos von Usedom sorgen für Empörung

Bei einigen Leuten kochen die Emotionen ziemlich hoch. „Eigentlich müssten die Strafen drakonisch sein und sofort abkassiert werden!“, schreibt ein Mann, „der Mensch lernt es halt nie“, ein anderer.

---------------

Das ist Usedom:

  • liegt in der Ostsee und Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde

---------------

„Respektlosigkeit oder des Lesens nicht mächtig?“, fragt die Frau, die die Fotos gemacht hat.

---------------

Weitere News von der Ostsee:

Ostsee: Mann teilt ein Foto vom Strand – im Hintergrund schweben Menschen in Lebensgefahr

Usedom: Mädchen fischt eine Flasche aus der Ostsee – darin befindet sich DIESE Botschaft

Ostsee: Dreiste Aktionen von Badegästen – Tausende müssen bereits zahlen

---------------

In der Gruppe hat man dazu eine klare Meinung: „Es gibt solche Menschen, die alles ignorieren und andere, die sich daran halten. Leider gehören die meisten zur ersten Garnitur“, findet ein Mann. (rg)

+++ Ostfriesland: Campingplatz führt strenge Regel ein – SIE haben jetzt keinen Zutritt mehr +++