Usedom: Urlauberin macht wertvollen Fund! Jetzt wird der Besitzer gesucht

Eine Frau auf Usedom hat einen wertvollen Fund gemacht (Symbolbild).
Eine Frau auf Usedom hat einen wertvollen Fund gemacht (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Bernd Friedel

1.000 Euro finden? So manch einer könnte mit dem Geld vermutlich einiges anfangen. Eine Urlauberin auf Usedom hat allerdings Stärke bewiesen und das einzig Richtige in dieser Situation getan.

Die ehrliche Frau hat ihren Fund direkt an die Polizei auf Usedom übergeben. Diese macht sich nun auf die Suche nach dem rechtmäßigen Besitzer.

Usedom: Urlauberin findet 1.000 Euro

Die Polizei auf der Insel Usedom sucht jemanden, der 1.000 Euro vermisst. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, hat eine Urlauberin diese Summe Bargeld gefunden und am Donnerstag auf der Polizeistation Karlshagen (Vorpommern-Greifswald) abgegeben.

+++ Usedom: Ausgerechnet DIESER Promi würde niemals Urlaub auf der Insel machen – „Könnte ich nicht“ +++

-----------------------

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee
  • Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

-----------------------

Die ehrliche Finderin, eine Frau aus Karlsruhe, habe das Geld in einer Ferienwohnung gefunden. Der rechtmäßige Besitzer könne sich das Geld abholen, müsse aber mit „detaillierten Informationen“ nachweisen, dass er oder sie auch der oder die Richtige ist.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art: Ende Juli hatte ein ehrlicher Finder mehrere hundert Euro in Scheinen in Güstrow gefunden und zur Polizei gebracht.

-----------------------

Weitere Nachrichten:

-----------------------

Dort hatte sich aber trotz eines Aufrufs kein rechtmäßiger Besitzer gemeldet, sodass das Geld nun ans Fundbüro gegangen ist. (neb mit dpa)