Usedom-Urlauberin hatte eine einmalige Begegnung auf der Insel – „Das nennt man Schicksal“

Dieser Urlaub auf Usedom sollte das Leben eines Paares aus NRW für immer verändern (Symbolbild).
Dieser Urlaub auf Usedom sollte das Leben eines Paares aus NRW für immer verändern (Symbolbild).
Foto: imago images/Leo

Nach einem Urlaub auf Usedom erinnert man sich gern an die schönen Momente zurück. So kauft mancher ein Souvenir von der Insel, ein anderer steckt sich als Erinnerungsstück einen Strandfund ein, doch wie sich diese Frau nun tagtäglich an die Ostseeinsel zurück erinnert, ist unglaublich.

Während ihres Urlaubs auf Usedom schloss sie nämlich eine Freundschaft fürs Leben.

Usedom: Urlauber bekommen täglich Besuch

Zuerst wirkte es wie ein einmaliger Besuch. Ein Paar aus Nordrhein-Westfalen, welches im letzten Jahr ein paar erholsame Tage auf Usedom verbringen wollte, wurde von einer weißen Katze besucht.

---------------

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee
  • Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

---------------

Doch es blieb nicht bei einem Besuch, sondern wurde zu einer Routine. Täglich stand das Kätzchen vor der Terrassentür und sehnte sich anscheinend nach etwas Aufmerksamkeit.

+++ Strand-Spaziergänger machen gefährliche Entdeckung – und wählen sofort den Notruf! +++

So entschloss sich die tierliebe Frau nach den Besitzer der Katze zu suchen. Was dann geschah, hätte sich die Frau bei der ersten Begegnung mit der Katze wohl kaum vorstellen können:

„Jeden Tag hat sie uns besucht und auf uns gewartet. Ich habe dann den Eigentümer ausfindig gemacht, um ihm zu sagen, dass er sich keine Sorgen machen muss um Mietzi. Am Tag unserer Abreise rief er uns an und fragte, ob wir sie mitnehmen wollen“, berichtet die Frau in einer Facebookgruppe für Usedom-Fans.

„Wir konnten unser Glück nicht fassen und kurioserweise saß sie bei dem Anruf im Fußraum unseres Autos. Sie war die ganze Zeit anwesend, während wir unser Auto beladen haben. Nun ist sie in NRW und fühlt sich sehr wohl“, erklärt sie weiter.

+++ Sylt: Mann sitzt im Restaurant – was er dann sieht, gefällt ihm gar nicht +++

So wandelte sich ein kurzer Urlaub in eine Katzenadoption.

Usedom-Katze wird von Paar aus NRW adoptiert

Gegenüber MOIN.DE erzählt die Frau aus Nordrheinwestfalen, dass es zunächst nicht leicht gewesen sei mit der neuen Mitbewohnerin, die übrigens „Schneechen“ heißt:

„Anfangs hatten wir uns große Sorgen gemacht, weil sie total apathisch war, ein anderes Tier, als das, was wir kannten. Wir haben sie zum Tierarzt gebracht und durchchecken lassen. Blutuntersuchung, Röntgen, sie wurde geimpft, entwurmt usw. Man konnte Nichts feststellen und somit war klar, dass es einfach die Umstellung war.“

------------

Mehr News von der Ostsee:

------------

Diese anfängliche Problematik wurde aber mit viel Liebe und Sorge gelöst und so fühlt sich „Schneechen“ in ihrem neuen Zuhause in Nordrheinwestfalen pudelwohl. Charakter hat die Katze jedenfalls, wie die glückliche Besitzerin erzählt: „Heute ist sie ziemlich frech und keck.....was auch ok ist. Schmusen ist allerdings nicht so ihr Ding, nur wenn sie das will.“

Viele Menschen auf Facebook sind von dieser Geschichte berührt und teilen ihre Glückwünsche. Eine Frau schreibt beispielsweise: „Schöne Geschichte. Das Kätzchen hat euch ausgesucht. Das nennt man Schicksal.“

Eine weitere stimmt dem zu und fügt hinzu: „Das ist ja Liebe auf den ersten Blick.“ (pag)