Veröffentlicht inHSV

Hamburger SV: Hammer-Angebot aus der Bundesliga! Verstärkt ER bald den HSV?

Hamburger-SV-Bundesliga-Transfer-Union-Berlin-Gikiewicz.jpg
Verstärkt er den Hamburger SV im Sommer? Foto: imago images/osnapix

Hamburg. 

Angelt sich der Hamburger SV im Sommer einen Bundesliga-Torwart? Unabhängig davon in welcher Liga der HSV am Ende in der kommenden Saison spielt, soll das Interesse bestehen.

Finanziell wäre ein Transfer für den Hamburger SV dabei kein Risiko – der Vertrag des Spielers läuft in diesem Sommer aus.

Hamburger SV: Schnappt sich der HSV Unions Gikiewicz?

Rafal Gikiewicz steht seit 2018 zwischen den Pfosten von Bundesligist Union Berlin. Als Nummer 1 hatte der 32-Jährige einen erheblichen Verdienst am ersten Bundesliga-Aufstieg in der Geschichte der Eisernen.

Trotzdem heißt es in diesem Sommer für den Publikumsliebling Abschied nehmen. Wie Union Berlin mitteilte, wird Gikiewiczs Vertrag nicht verlängert. „Union bietet dem 32-Jährigen keinen neuen Vertrag mehr an, nachdem dieser das Angebot des Vereins nicht angenommen hatte“, hieß es in einer offiziellen Erklärung Seitens des Vereins am Donnerstag.

—————-
Das ist Rafal Gikiewicz:

  • Geboren am 26.10.1987 in Olsztyn/Polen
  • Wechselte 2014 nach Deutschland
  • Spielte zunächst für Eintracht Braunschweig und den SC Freiburg
  • Wurde 2018 von Union Berlin verpflichtet
  • Feierte dort ein Jahr den ersten Bundesliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte mit

—————

Für den HSV könnte dies zu einem Glücksfall werden. Laut einem Bericht der „SportBild“ soll der Torwart den Hamburgern angeboten worden und die Bosse demnach zufolge nicht abgeneigt von der Idee gewesen sein.

Obwohl Daniel Heuer Fernandes in dieser Saison gesetzt ist und darüber hinaus die Verträge der Ersatztorwärte Julian Pollersbeck und Tom Mickel noch bis 2021 laufen, soll die Personalie Gikiewicz intern diskutiert worden sein.

———————-
Weitere News zum Hamburger SV:

Hamburger SV: Bruchhagen verteilt Mega-Lob – „War exzellent, ihn zu verpflichten“

HSV: Ewerton-Comeback nach krassem Verletzungspech? Hecking gibt Update – „Ich bin gespannt“

HSV: Ex-Spieler warnt vor Geisterspielen – „Es ist schwierig…“

———————

Ob es am Ende tatsächlich zu diesem Wechsel kommt ist dennoch unklar. Trotz aller Interessen an Gikiewicz, soll den HSV-Bossen vor allem etwas daran liegen, die Entwicklung von Julian Pollersbeck weiter voranzutreiben. Da wäre noch ein Konkurrent auf der Torwart-Position nicht sehr hilfreich. (mh)