Veröffentlicht inHSV

HSV-Fans platzt nach bitterem Fürth-Remis der Kragen: „Unfassbar!“

hsv-hamburger-sv-fürth
Der Hamburger SV musste in Fürth einen Ausgleichstreffer in letzter Sekunde hinnehmen. Foto: imago images/Poolfoto

Die Freude über den Wiederbeginn der 2. Bundesliga währte bei den Fans des Hamburger SV gerade mal 90 Minuten. 94 Minuten, um genau zu sein.

Denn in der 94. Minute kassierte der HSV beim Spiel in Fürth den Gegentreffer zum 2:2. Somit ließ der Hamburger SV auf dem Weg in die 1. Bundesliga erneut wichtige Punkte liegen.

Hamburger SV: Fans bitter enttäuscht!

Zum achten Mal reicht es für den HSV in dieser Saison auswärts nur zu einem Punkt. Zum elften Mal bleiben die Hamburger auf fremdem Platz ohne Sieg. Das ist eines Aufsteigers nicht würdig, fanden die Fans nach dem Spiel.

+++ Fürth – HSV: HIER alle Highlights des Spiels +++

In den sozialen Netzwerken ließen die HSV-Anhänger ihrem Unmut freien Lauf. Wir haben einige Reaktionen gesammelt:

  • „Wer es nicht schafft, so ein Spiel über die Runden zu bringen, der hat in der 1. Liga nichts zu suchen. Der HSV ist viel zu schwach für den Aufstieg.“
  • „Wir haben diese Saison alleine in den letzten Minuten plus Nachspielzeit schon sieben Punkte liegen lassen. Für einen Aufsteiger ist das zu viel.“
  • „Das macht einfach nur krank. Vor allem, wenn man sich die anderen Ergebnisse anschaut.“
  • „Man hätte der Gewinner des Spiels sein können, aber man ist halt der HSV.“
  • „Mann, was hat mir das gefehlt…NICHT!“
  • „Unfähig! Dilettantisch! Danke für nichts!“
  • „Unfassbar! Und wie immer vergeigt der HSV es am Ende.“
  • „Habe ich euch eigentlich schon mal gesagt, dass dieser HSV mich fertig macht? Nein? Dann tu‘ ich es hiermit.“
  • „Wir haben nur eine Hoffnung: Saisonabbruch! Jetzt!“