Veröffentlicht inHSV

Greuther Fürth – Hamburger SV: Wie bitter! HSV verschenkt Sieg in letzter Sekunde

fürth-hamburger-sv-live-ticker
Greuther Fürth - Hamburger SV im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos! Foto: imago images/Poolfoto

Endlich wieder Fußball – beim Re-Start der 2. Bundesliga kommt es zu der Partie Greuther Fürth – Hamburger SV.

Das Spiel zwischen Fürth und HSV steht ganz im Zeichen des Aufstiegskampfes. Schließlich empfängt der Tabellenfünfte den Dritten.

Greuther Fürth – Hamburger SV im Live-Ticker

Kann die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking in Fürth gewinnen? Oder muss der HSV einen Dämpfer hinnehmen?

Alle Infos zum Spiel Greuther Fürth – Hamburger SV im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

————–

Fürth – HSV 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Nielsen (35.), 1:1 Pohjanpalo (41.), 1:2 Dudziak (48.), 2:2 Nielsen (90.+4)

————–

Aufstellungen:

Fürth: Burchert – Meyerhöfer, Jaeckel, Caligiuri, Wittek – Seguin, Green, Tillman – Hrgota, Nielsen, Leweling

HSV: Heuer Fernandes – Vagnoman, Beyer, Letschert, Leibold – Fein, Hunt, Dudziak – Jatta, Pohjanpalo, Jairo

————–

Spieldaten:

  • Anstoß: Sonntag, 17.05.2020, 13.30 Uhr
  • Ort: Sportpark Ronhof, Fürth
  • Schiedsrichter: Robert Hartmann

————–

90.+4 Minute: Tor für Fürth!

Ist das bitter! In der letzten Sekunde bricht nach einer Ecke im Hamburger Strafraum das große Chaos aus. Nielsen behält die Übersicht und trifft zum 2:2.

90. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

84. Minute: Fürth drängt auf den Ausgleich. Dass es hier noch spannend ist, ist der HSV selbst schuld. Die Hamburger hatten beste Chancen, um das Spiel zu entscheiden.

80. Minute: Ab in die Schlussphase! Kann der HSV den Sieg über die Zeit retten?

72. Minute: Riesenchancen für den HSV!

Hunt zieht aus 26 Metern ab, und Burchert kann den Distanz-Hammer nur abprallen lassen – genau vor die Füße von Kinsombi. Dieser bringt die Kugel zurück vors Tor, wo Pohjanpalo frei zum Abschluss kommt. Der Finne schießt einen Fürther an. Dann bekommt Leibold die Riesenchance und haut den Ball übers Tor.

69. Minute: Gute Chance für den HSV! Jatta zieht in den Fürther Strafraum und schießt den Ball knapp übers Tor.

64. Minute: Beim HSV kommt Kinsombi für Dudziak. KInsombi spielt im Mittelfeld einen defensiveren Part als Dudziak. Das Zeichen von Trainer Hecking ist klar: Das 2:1 soll verteidigt werden.

62. Minute: Riesenchance für den HSV!

Nach einem blitzschnellen Konter taucht Pohjanpalo frei vor Burchet auf und schießt den Ball mitten auf die Brust des Fürth-Keepers.

59. Minute: In der Live-Tabelle liegt der HSV übrigens gerade auf dem 2. Platz, weil der VfB Stuttgart in Wiesbaden 0:1 hinten liegt.

54. Minute: In der ersten Hälfte verteidigte der HSV sehr weit zurückgezogen. Nach Wiederanpfiff sehen wir plötzlich ein forsches Hamburger Pressing. Die Gäste setzen die Hausherren tief in deren Hälfte unter Druck. Die Folge: Fürth begeht Fehler im Spielaufbau und kommt derzeit nicht zur Entfaltung.

48. Minute: TOOOR für den HSV!

Kittel spielt den Ball an die Strafraumkante, wo Hunt mit viel Übersicht für Dudziak klatschen lässt. Der gebürtige Hamburger schiebt daraufhin eiskalt zum 2:1 ein.

48. Minute: Riesenchance für Fürth!

Glück für den HSV! Hrgota kommt im HSV-Strafraum frei zum Abschluss und hämmert den Ball in Richtung Fürther Innenstadt!

46. Minute: Weiter geht’s.

45.+2 Minute: Pause! Die Teams gehen mit einem gerechten 1:1 in die Kabine.

41. Minute: TOOOR für den HSV!

Leibold erkämpft sich im gegnerischen Strafraum den Ball und flankt ins Zentrum, wo Pohjanpalo lässig einnickt.

40. Minute: Der Gegentreffer hat den HSV offenbar wachgerüttelt. Die Hamburger haben plötzlich deutlich mehr Ballbesitz und spielen mutiger nach vorne. Gelingt den Gästen vor der Pause der Ausgleich?

35. Minute: Tor für Fürth!

Nach einer Flanke wuchtet Nielsen den Ball per Kopf ins Tor.

33. Minute: Der HSV steht überraschend tief. Die Gäste greifen die „Kleeblätter“ bei gegnerischem Ballbesitz erst an der Mittellinie an. Pressing sieht nun wahrlich anders aus. Von einem Aufstiegskandidaten hätten wir hier etwas anderes erwartet.

28. Minute: Abgesehen von der Jairo-Chance gab es hier noch keine mitreißenden Strafraum-Szenen. Stattdessen sehen wir viel Kampf und Krampf im Mittelfeld.

20. Minute: Riesenchance für den HSV!

Das MUSS das 1:0 für den HSV sein. Nach einem Fürther Abwehr-Patzer läuft Jairo alleine mit dem Ball in Richtung Tor, umkurvt Torwart Burchert und setzt den Ball dann aber knapp am Tor vorbei.

15. Minute: Wir sehen eine muntere Anfangsphase. Die Teams gehen aggressiv in die Zweikämpfe und spielen mutig nach vorne. Einzig der letzte Pass will auf beiden Seiten noch nicht ankommen.

10. Minute: Hrgota kommt 20 Meter vor dem Hamburger Tor zum Abschluss und zieht ab. Der Ball ist jedoch leichte Beute für Heuer Fernandes.

7. Minute: Erster guter Angriff des HSV! Vagnoman zieht von der rechten Seite in den Fürther Strafraum und bringt den Ball scharf vor das Tor, wo Fürth-Keeper Burchert sicher zupackt.

5. Minute: Die Fürther haben in der Anfangsphase deutlich mehr Ballbesitz. Die Gäste aus Hamburg ziehen sich zunächst zurück.

1. Minute: Der Ball rollt. Endlich wieder Fußball für den HSV!

13.28 Uhr: Die Teams betreten den Rasen.

13.25 Uhr: Wunderschönes Wetter im Frankenland, ein schickes Stadion und ein Spitzenspiel in der 2. Liga – das einzige, das fehlt, sind die Fans.

13.00 Uhr: Noch eine halbe Stunde, dann geht’s endlich los. Wie kommt der HSV aus der Corona-Pause? Gleich wissen wir mehr.

12.30 Uhr: Die Aufstellungen sind da, und beim HSV gibt’s einige Überraschungen! Van Drongelen, Kittel, Kinsombi, Schaub und Hinterseer sitzen zunächst nur auf der Bank.

Sonntag, 10.32 Uhr: Guten Morgen! In drei Stunden geht’s für den HSV endlich in der 2. Bundesliga weiter. Wir halten dich im Live-Ticker auf dem Laufenden.

13.51 Uhr: Aaron Hunt ist sich sicher, dass die Corona-Pause enorme Auswirkungen auf den Verlauf der verbleibenden Saison haben wird. „Es wird unerwartete Ergebnisse geben“, sagt der HSV-Kapitän. Warum er zu dieser Meinung kommt, erfährst du hier.

10.54 Uhr: Im letzten Spiel vor der Corona-Pause fuhr der HSV einen 2:1-Sieg gegen Jahn Regensburg ein. Der Erfolg war enorm wichtig für die Hecking-Truppe, denn zuvor hatten die Hamburger aus drei Spielen nur einen Punkt geholt. Wenn der HSV im Aufstiegsrennen bleiben will, müssen am Sonntag unbedingt weitere Punkte her.

Samstag, 16. Mai, 8.23 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Greuther Fürth und dem Hamburger SV. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

———————————–

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

———————————–