Veröffentlicht inHSV

Heidenheim – Hamburger SV: Verletzungs-Schock! Fällt ausgerechnet er aus?

imago0045483198h.jpg
Verletzungsschock vor dem Duell zwischen Heidenheim und dem Hamburger SV! Foto: imago images

Heidenheim. 

Gegen den 1. FC Heidenheim kann der Hamburger SV endlich alles klarmachen: Bei einem Sieg gegen den Verfolger sind die Rothosen im Aufstiegskampf nicht mehr einzuholen und hätten immerhin den Relegationsplatz sicher.

Die Schwaben bangen vor der Partie gegen den HSV derweil um einen wichtigen Schlüsselspieler.

Heidenheim – Hamburger SV: ER könnte im Kracher-Duell fehlen

Bereits in den vergangen Partien der Heidenheimer gegen Jahn Regensburg und Greuther Fürth fehlte Kapitän Marc Schnatterer. Den 34-Jährigen plagen seit Wochen muskuläre Probleme. Sein Einsatz gegen den HSV ist auch kurz vor dem Spiel noch fraglich.

Dennoch keimt bei den Heidenheim-Fans Hoffnung auf. Immerhin stand Schnatterer am Freitag bereits wieder auf dem Trainingsplatz. Seine erste Einheit nach der Verletzung absolvierte er ohne weitere Probleme. Auch alle weiteren Heidenheimer Spieler sind fit. Schnatterer ist jedoch die wohl wichtigste Säule, die den HSV-Gegner enorm verstärken würde.

Ob die Heidenheimer wieder auf ihren Kapitän zählen können, wird sich wohl erst im Laufe des Tages entscheiden – möglicherweise sogar erst kurz vor dem Anpfiff.

———-

HSV-Top-News:

Ist ER in Heidenheim wieder an Bord?

Stürmer im Anflug? Dieser Knipser ist plötzlich beim HSV im Gespräch

———-

Auch der HSV kann erstmals seit Monaten wieder aus dem Vollen schöpfen. Laut Vereinsmitteilung standen beim Samstagstraining alle Profis auf dem Platz und nahmen am Teamtraining teil. Damit ist klar: Auch die zuletzt noch verletzten Ewerton, Narey und Dudziak sind wieder vollständig fit. Allerdings dürfte es bei ihnen noch nicht für einen Einsatz im Kracher-Duell reichen.

MOIN.DE begleitet das heiße Duell natürlich für dich im >>> Live-Ticker. Bei uns bist du auch schon vor dem Anstoß über alles rund um die Begegnung informiert. (the)