Veröffentlicht inHamburg

„Großstadrevier“: Hammer-Nachricht von der ARD-Serie! Das kommt jetzt auf die Fans zu

Großstadtrevier
Das Team vom Großstadtrevier: (v.l.n.r.): 1. Reihe: Harry Möller (Maria Ketikidou), Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), Bente Hinrichs (Sinha Melina Gierke, l.) und Helmut Husmann (Torsten Münchow, stehend). 2. Reihe: Nils Sanchez (Enrique Fiß), Frau Küppers (Saskia Fischer) und Daniel Schirmer (Sven Fricke). Foto: ARD/Thorsten Jander

Hamburgs Kult-Serie überrascht mit Ankündigung. Nach dem Tod von Serien-Star Jan Fedder gibt die ARD heute bekannt: „Großstadrevier kommt zurück, und zwar mit einer brandneuen Staffel!

In der Jubiläumsstaffel des ARD-Klassikers „Großstadtrevier“ ist direkt ordentlich was los. Ein Star wird die berühmte Polizeistation am Hafen verlassen.

„Großstadtrevier“: Was die Fans erwarten können

Es geht wieder um die alltäglichen Dinge des Lebens, wie die ARD berichtet. Liebesdramen, Freundschaft, Geschichten aus der Vergangenheit, aber auch Geschenke-Tipps. Die Kiez-Polizisten müssen neben weiterhin spannenden Fällen auch im Privatleben ermitteln und den richtigen Umgang mit ihren Problemen finden.


Das ist das „Großstadtrevier“:

  • Das „Großstadtrevier“ ist eine deutsche Fernsehserie, die in der ARD ausgestrahlt wird
  • Gezeigt wird der Polizeialltag im Hamburger Stadtteil St. Pauli und auf dem Kiez
  • Im Mittelpunkt stehen dabei die Beamten des fiktiven 14. Polizeikommissariats/PK14
  • Sie wird seit Mai 1984 von Studio Hamburg produziert und umfasst aktuell 452 Episoden in 33 Staffeln
  • Die erste Episode wurde am 16. Dezember 1986 ausgestrahlt

Trauriges Highlight in der Jubiläumsstaffel ist die Verabschiedung einer Polizistin, die Revierchefin Küppers, gespielt von Saskia Fischer, schweren Herzens ersetzen muss.

Szene aus dem „Großstadtrevier“-Film „Nina Undercover“ mit Nina Sieveking (m.). Foto: NDR/ARD/Thorsten Jander,

„Großstadtrevier“: Dieser Star verlässt die Polizeistation

Denn Kiez-Polizistin Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) wird das PK14 und damit die Hamburger Kult-Serie verlassen. Die Fans von „Großstadtrevier“ müssen sich fortan mit Bente Hinrichs (Sinha Melina Gierke) als Ersatz für die Polizistin anfreunden.


Mehr News aus Hamburg:


Start der 35. Staffel ist am 5. September. Jeweils um 18.50 Uhr können sich die Zuschauer dann auf 16 neue Episoden „Großstadtrevier“ freuen. (msk)