Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Außergewöhnlicher Einsatz für Feuerwehr – noch nie war sie so schnell am Einsatzort

Hamburg-Feuerwehr.jpg
Die Feuerwehr in Hamburg hatte dieses Mal einen ganz besonderen Einsatz (Symbolbild) Foto: Blaulicht-News/Imago

Hamburg. 

Feuerwehreinsätze sind selten das, was man als „schön“ bezeichnen würde. Auch wenn die Feuerwehr Hamburg ausrückt, bedeutet das fast immer Anspannung, Nervenkitzel und körperliche Höchstleistung, um Menschenleben zu retten.

Aber jetzt hatten die Retter einen Einsatz in Hamburg, der tatsächlich allen große Freude gemacht haben dürfte.

Hamburg: Feuerwehr eilt zu besonderem Einsatz

Denn am Samstag hatte Feuerwehrmann Dan seine Freundin Klaudia zu Besuch auf der Wache in Stellingen. Da ertönte plötzlich der Alarm, alle Feuerwehrleute machten sich hastig bereit und sprangen in die Autos.

———————————–

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

———————————–

Doch weit fuhren sie nicht denn dies war kein gewöhnlicher Alarm. Die vollbesetzten Feuerwehrautos fuhren lediglich bis in den Hof der Wache. Denn dort hatte der Kollege Dan seinen ganz persönlichen, großen Einsatz: Er hielt um die Hand seiner Freundin an!

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen

Feuerwehrmann aus Hamburg wagt großen Schritt

„Dort stieg der Kollegen Dan wieder aus dem Einsatzfahrzeug und machte seiner sichtlich überraschten Lebensgefährtin einen Heiratsantrag!“

—————

Mehr News aus Hamburg:

—————

„Zur Erleichterung aller Anwesenden nahm Klaudia diesen freudestrahlend an“, schreibt die Feuerwehr auf Facebook.

Die Feuerwehrkollegen wünschen dem Paar alles Gute für die Zukunft. Und wir wünschen den beiden natürlich ebenfalls ganz viel Glück! (wt)