Hamburg: Unglaublich, was in diesem Edeka los war! Doch jetzt gibt es gute Neuigkeiten

Überseeboulevard in der Hamburger Hafencity.
Überseeboulevard in der Hamburger Hafencity.
Foto: imago

Wunder gibt es immer wieder, auch in Hamburg. Nein, es geht nicht um den HSV.

Wie ein Wunder muss es sich für viele Menschen in Hamburg anfühlen, dass sie in DIESEM Edeka doch noch einmal einkaufen dürfen...

Edeka Hamburg hat irre Zeit hinter sich

„Gerne bestätigen wir Ihnen, dass der Markt am Überseeboulevard aktuell wieder eingerichtet wird“, verkündet Edeka-Nord gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“.

Gemeint ist der Edeka am Überseeboulevard in der Hamburger Hafencity. Er beziehungsweise sein Inhaber Markus Böcker hat eine Odyssee hinter sich. Schon vor Monaten sollte er wieder aufmachen. Aber wann immer man mal vorbeischaute, was Sache ist: Immer war er doch noch dicht (MOIN.DE berichtete). Dabei ist es der einzige Supermarkt in dem Gebiet.

+++ Hamburg: 125 Jahre Luxus-Hotel „Vier Jahreszeiten“! Was ein arabischer König anstellte, erzählt man sich noch heute +++

Im Dezember 2020 (!) hatte „Edeka Böcker“ in den sozialen Medien kommuniziert, dass aufgrund eines Wasserschadens kurzfristig (!) geschlossen werden müsse. Der letzte Verkaufstag war der Silvestertag (31. Dezember 2020). Mittlerweile sind also fast eineinhalb Jahre vergangen. Manche hatten den Supermarkt innerlich schon längst abgeschrieben.

----------------

Mehr News aus Hamburg:

----------------

Dazwischen lagen offenbar unvorhersehbare neue Schäden sowie diverse Versicherungs- und Gutachterquerelen. Nun endlich geht der Wunsch des Inhabers wohl in Erfüllung. „Meine Mitarbeiter und ich fiebern dem Termin entgegen“, sagte Böcker in der „HafenCity Zeitung“ vom September 2021, „wenn wir den Markt wiedereröffnen und unsere Kundinnen und Kunden wieder persönlich begrüßen dürfen.“

+++ A7 in Hamburg: Autofahrer aufgepasst – hier geht bald gar nichts mehr +++

Am 2. Juni soll es nach Angaben von Edeka so weit sein. Mitarbeiter werden auch schon gesucht. Bald haben die Leute in der Hafencity also ihren Edeka zurück. Wenn nicht wieder was dazwischen kommt... (jds)