Hamburg: Horror-Crash! Auto überschlägt sich – vier Verletzte

Heftige Szenen mitten in Hamburg.
Heftige Szenen mitten in Hamburg.
Foto: Blaulichtnews.de

Dramatische Szenen in Hamburg – am frühen Freitagabend (20. Mai) kam es im Stadtteil Wandsbek im Osten der Hansestadt zu einer wahren Höllenfahrt.

Ein Autofahrer übersah auf seiner Fahrt durch Hamburg ein Stoppschild – die Katastrophe nahm ihren Lauf. Vier Personen wurden verletzt

Hamburg: Unter den Verletzten ist eine Schwangere

An der Kreuzung Eilbektal / Maxstraße landete ein PKW auf dem Dach. Aktuell wird davon ausgegangen, dass der Fahrer ein Stoppschild am Straßenrand übersehen hatte.

+++ Hamburg: Mann sticht Frau mit Messer in den Hals – was er dann tut, ist noch grausamer +++

Im Verlauf des schweren Unfalls prallte der PKW gegen ein weiteres Fahrzeug, überschlug sich und landete schließlich auf dem Dach.

------------

Mehr News aus Hamburg:

------------

Mehrere Rettungswagen und die Polizei trafen am Ort des Geschehens ein. Insgesamt sind vier Personen verletzt worden, darunter auch eine schwangere Frau. (wip)