Veröffentlicht inHamburg

Ina Müller: Was Gäste im Schellfischposten bei „Inas Nacht“ tun, nervt ihre Fans – „Kein Respekt“

Ina Müller

Das ist die beliebte Hamburgerin

Die ARD-Zuschauer freuen sich jeden Donnerstag auf die beliebte Late-Night-Show „Inas Nacht“. Doch was in der fünften Folge passierte, gefiel vielen Ina Müller-Fans nicht.

Ina Müller begrüßte in der Folge die berühmten Schauspieler Mariele Millowitsch und Uwe Ochsenknecht. Direkt beim Empfang und der erste Frage kam es zu einem unangenehmen Moment.

Ina Müller: Zuschauer buhen

Ina Müller fragte Millowitsch, was sie trinken möchte. Die Schauspielerin in der Hamburger Kneipe antwortete: „Habt ihr alkoholfreies Bier?“ Danach wurde sie vom Publikum ausgebuht. „Schäm dich“, sagte jemand von den Schaulustigen (MOIN.DE berichtete).

Müller unterband das Verhalten der Gäste direkt. „Nein, wir wollen aufhören damit. Kein ‚Buh‘ für jemanden, der keinen Alkohol trinken will… weil wir das nach der Show machen“, scherzte sie und lockerte damit die Stimmung wieder auf.

+++ Ina Müller: Wenn sie durchs Dorf geht, reagieren die Leute unerwartet – „Glaub‘ nicht, dass du was Besseres bist“ +++

Ina Müller
Die beliebte Schauspielerin Mariele Millowitsch mit Ina Müller bei „Inas Nacht“. Foto: ARD / Screenshot

Das ist „Inas Nacht“:

  • Inas Nacht ist eine Late-Night-Show.
  • Sie wird seit 2007 vom NDR in Hamburg produziert.
  • Moderatorin und Namensgeberin der Sendung ist Ina Müller.
  • Aufgezeichnet wird die Sendung in der Kneipe „Zum Schellfischposten“ in Hamburg-Altona.
  • Eine Sendung dauert etwa eine Stunde.
  • Ina Müller spricht jedes Mal mit zwei oder drei Gästen.
  • Neben den Gesprächen singt die Moderatorin manchmal zusammen mit dem Gast.

+++ Ina Müller: Beinahe wäre DAS aus ihr geworden – ein Moment änderte alles +++

Ina Müller-Fans reagieren aufs Publikum

In den sozialen Netzwerken schreibt ein Fan von Ina Müller: „Peinliches Publikum. Wenn jemand keinen Alkohol mag, ist das kein Grund für Buhrufe. Man drängt auch niemanden dazu, Alkohol zu trinken. Das Publikum hat offensichtlich nicht kapiert, dass es bei der Sendung um die Gäste geht und nicht um dem Alkohol zugeneigte Zuschauer.“


Mehr News über Ina Müller:


Eine Frau meint zudem: „Wo leben wir eigentlich, dass wir jemanden dafür ausbuhen, weil er/sie keinen Alkohol trinkt? Sind die Leute momentan alle bescheuert? Wohl das Gehirn versoffen, oder?“

+++ NDR wirft Programm um – das Leiden hat ein Ende! +++

Und in einem weiteren Kommentar heißt es: „Kein Respekt. Es ist doch völlig egal, was sie trinkt. Muss in der Gesellschaft immer alles mit Alkohol begossen werden?“