Jan Delay: Instagram-Post zeigt heftigen Zoff mit zwei Magazinen – „Peinlich“

HipHopper Jan Delay kramte in der Erinnerungskiste – und fand einen alten Beef ... (Symbolbild)
HipHopper Jan Delay kramte in der Erinnerungskiste – und fand einen alten Beef ... (Symbolbild)
Foto: Future Image/Imago

Hamburg. Da hat Musiker Jan Delay aber ganz tief gegraben! Auf Instagram veröffentlichte der Musiker einen alten Text aus dem Jahr 2000. Denn da hatten der Hip-Hopper und seine Kollegen der Beginner ordentlich Zoff. Und zwar mit gleich zwei Magazinen.

„Nicht so richtig gut verstanden“ habe man sich, schreibt Jan Delay ironisch, und meinte damit die „Bravo“ und die „Popcorn“.

Jan Delay: Das passte ihm gar nicht

Aus seinem Streit mit der Bravo entstand damals der Song „K2“. Der Popcorn-Beef führte nur zu einer amüsanten Erinnerung.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Delay erklärt: „Wir hatten ein Interview mit denen, wo sie uns die miesesten unrecherchierten Fragen stellten. Danach gab es dann noch so einen peinlichen Fragebogen zum Ausfüllen, was wir natürlich gerne übernahmen...“

-----------------------------------

Das ist Jan Delay:

  • Jan Delay wurde am 20. Februar 1976 in Hamburg-Eppendorf geboren
  • Sein bürgerlicher Name ist Jan Philipp Eißfeldt
  • Der Musiker ist Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Beginner, aber vor allem als Solokünstler bekannt
  • Musikalisch kombiniert Jan Delay gerne verschiedene Musikstile wie Hip-Hop, Reggae, Soul, Rock und Funk
  • Sowohl in seinen Texten als auch privat übt Jan Delay immer wieder soziale und politische Kritik

-----------------------------------

Allerdings hatten die Beginner offenbar ordentlich Spaß dabei, den Fragebogen scherzhaft auszufüllen. „Dies wiederum führte zu diversen Anrufen und dem Fax vom Popcorn-Chefredakteur“, erinnert Jan Delay sich erheitert.

In der Jugenzeitschrift ist Delay zu sehen, wie er ein T-Shirt mit der Aufschrift „Popcorn, halt's Maul“ trägt. „Das Foto ist von unserem Flash2000-Auftritt am Millerntor“, weiß der Rapper noch.

++ Sylt: Unglaublich! Mann macht verrückte Entdeckung am Strand – „Bewacht das Rote Kliff“ ++

Während es mit Jan Delay und den Beginnern nach dem Zoff mit „Bravo“ und „Popcorn“ stetig bergauf ging und die Rapper eine steile Karriere hinlegten, kriselt es bei den Jugendzeitschriften heute immer mehr. Da ist der Gewinner des damaligen Beefs wohl klar. (wt)