Jan Delay verrät, was für ihn tabu ist: „Da bin ich der totale Schisser“

Jan Delay verkündet sein neues Album und stellt sich mehreren Fragen von Fans
Jan Delay verkündet sein neues Album und stellt sich mehreren Fragen von Fans
Foto: imago/Future Image

Rapper Jan Delay ist zurück!

Freudig präsentiert er seinen Fans auf Facebook sein neues Album „earth, wind & feiern“, welches am 21. Mai erscheinen soll. Neben der Ankündigung stellt Jan Delay sich auch zahlreichen Fragen seiner Fans.

Jan Delay startet Live-Stream auf Youtube

Auf Youtube startete er am 29. Januar einen Live-Stream und freute sich auf die Fragen seiner Fans.

Doch es gab einen Haken: nur die Nachrichten mit der Super-Chat-Funktion sollten beantwortet werden.

+++ Steffen Henssler: Krasse Änderung bei „Grill den Henssler“ – jetzt sucht der Koch SIE für die Show +++

Da stellt sich der Musiker doch prompt quer: „Ich sag jetzt erstmal gar nichts, bis jemand für eine Frage bezahlt hat“, so Delay zu seinen Fans.

Jan Delay beantwortet Fragen für den guten Zweck

Der Hintergrund der ganzen Sache war seine Verknüpfung der Fragerunde mit einer Art Spendenaktion. Er will dadurch die Initiative „Aktion Deutschland hilft“ unterstützen, die auch derzeit finanzielle Hilfen nach Bosnien schickt.

---------------

Das ist Jan Delay:

  • Jan Delay wurde am 20. Februar 1976 in Hamburg-Eppendorf geboren
  • Der bürgerliche Name von Jan Delay ist Jan Philipp Eißfeldt
  • Der Musiker ist Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Beginner, aber vor allem als Solokünstler bekannt
  • Musikalisch kombiniert Jan Delay gerne verschiedene Musikstile wie Hip-Hop, Reggae, Soul, Rock und Funk

---------------

+++ Hamburg: Nichts für schwache Nerven – Millionen Fans sehen dabei zu, wie dieser junge Mann sein Leben riskiert +++

Dort brannte vor einigen Wochen ein Flüchtlingscamp ab: „Die Leute brauchen dringend Hilfe“. Er selbst zeigt sich kurz darauf sehr spendabel. Es wurde nämlich eine Frage von seinem Assistenten ausgewählt für die nicht bezahlt wurde.

„Ich zahle für die Frage 100 Euro und beantworte die auch gleich“, so der Rapper.

Jan Delay zeigt sich spendabel

Aber immerhin kommen nach und nach immer mehr Fragen, die auch den sozialen Zweck unterstützen. Auf die Frage: „Wie sehr vermisst du Konzerte und Festivals?“, reagiert Delay emotional:

+++ Claudia Obert: Erst schläft sie ein – und dann greift sie IHM in den Schritt +++

„Total, total, total! Die Vermissung ist so riesig, dass einem egal ist, wo man spielt, wenn man dann wieder spielt“.

Da würde er es auch begrüßen, auf einen Kartoffelacker spielen zu dürfen. Weiter verspricht er zu seinen Fans: „Alle Songs sind derbe geil geworden“.

Auch die skurrilsten Fragen beantwortet Jan Delay

Unter den Fragen schleicht sich auch ziemlich Skurriles, wie beispielsweise:

„Stimmt es, dass du in Wahrheit HSV Fan bist?“. Darauf antwortet Delay kurz und knackig: „Nein“

------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

------------

Zunächst ziemlich wortkarg, antwortet der Musiker dann aber ausführlich auf eine ziemlich private Frage. Es geht um eine Präferenzentscheidung: „Lieber Joint oder Bong?“.

Jan Delay rauchte mit 15 das letzte Mal eine Bong

Da leitet Delay zunächst ziemlich zögerlich ein: „Kann sich jeder selbst beantworten“

Aber packt dann trotzdem aus: „Als ich das letzte Mal Bong geraucht habe, war ich 15 Jahre alt. Ich habe mir geschworen, dass niemals wieder zu tun.“

+++ Nina Bott hat DESHALB diesen einen Wunsch – „Nochmal Kind sein“ +++

Bereuen würde er es allerdings nicht, aber alle anderen Drogen außer mal ein wenig Weed seien für ihn tabu: „Da bin ich der totale Schisser“.

+++ Udo Lindenberg wohnt seit 26 Jahren in diesem Hotel – jetzt sieht es im Inneren ganz anders aus +++

Nun können sich aber Fans erstmal auf das neue Album freuen und vielleicht schon bald auch auf Live-Auftritte von dem Hamburger. Vielleicht ja sogar auf dem örtlichen Kartoffelacker. (pag)