Judith Rakers spricht schweres Thema an – ihrem Gast kommen die Tränen

Judith Rakers hat in der aktuellen „3nach9“-Sendung ein emotionales Thema angesprochen.
Judith Rakers hat in der aktuellen „3nach9“-Sendung ein emotionales Thema angesprochen.
Foto: imago images/Stefan Schmidbauer

Eigentlich kennt man Bülent Ceylan als strahlenden Comedian, der das Publikum mit seinem Mannheimer Dialekt oder einer seiner Fantasie-Figuren zum Lachen bringt. Bei „3nach9“ zeigt er im Gespräch mit Judith Rakers am Freitag aber eine andere Seite.

Ebefalls zu Gast waren Psychologe Volker Busch, Ärztin Marianne Koch und Pianist Igor Levit. Als Moderatorin Judith Rakers auf die Vergangenheit und die Familie von Bülent Ceylan zu sprechen kommt, erinnert er sich an eine schwere Zeit zurück.

Judith Rakers: „Du hörst gerne Heavy Metal“

Zunächst fragt Judith Rakers den Komiker aus Mannheim, nach seinem Musikgeschmack: „Du hörst gern Heavy Metal“, stellt sie in den Raum. „Auch. Aber auch Schuberts Winterreise habe ich früh auswendig gelernt“ , erwidert Ceylan daraufhin.

Schließlich kommt er auf seine Autobiografie zu sprechen, in der 45-Jährige viel aus seiner Vergangenheit erzählt. Unter anderem geht es um „Das ist ein sehr emotionales Buch, denn es kommen ja Themen vor wie Mobbing, Existenzängste, damals als mein Vater bankrott wurde, der Tod meines Vaters“, berichtet Ceylan.

Judith Rakers im Gespräch mit Bülent Ceylan

„Mich hat sehr berührt, wie persönlich du geworden bist“, bringt Judith Rakers ein. „Du hast über deine Kindheit viel erzählt, über deine aktuelle Situation erzählt.“ Gezielt spricht die Moderatorin ihren Gast auch auf dessen Vater an.

+++ Tim Mälzer zeigt sich emotional bei „Kitchen Impossible“, doch seine Fans achten auf etwas ganz anderes +++

Für Bülent Ceylan ist dieser Moment sichtlich emotional. Dennoch erzählt er die Geschichte seines Vater, der mit Anfang 20 nach Deutschland geflohen ist. Mit strahlenden Augen erinnert er sich unter anderem an das Kennenlernen seiner Eltern.

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.
  • Im Oktober 2017 trennte sich Judith Rakers von ihrem langjährigen Ehemann Andreas Pfaff

---------------

Schließlich spricht Judith Rakers Ceylan auf eine eher schmerzliche Erinnerung an. „Er musste sich von dir Geld leihen. Magst du uns das kurz erzählen?“, fragt sie.

Bülent Ceylan hält sein Versprechen

„Das ist ein hartes Thema“, leitet der Komiker seine Erzählung ein. Die Baubranche, in der sein Vater damals tätig war, lief zu diesem Zeitpunkt sehr schlecht. „Für meine Mutter musste der Obstkorb immer voll sein. Das war ein Statussymbol. Jetzt kam ich als Teenager nach Hause und der Obstkorb ist nicht voll. Kühlschrank war leer“, berichtet Ceylan und kämpft mit den Tränen.

------------

Mehr News zu Judith Rakers und Promis aus Hamburg:

------------

Sein Vater habe ihn dann um Geld gebeten. „In dem Moment war ich sauer und auch enttäuscht. Aber natürlich habe ich ihm das Geld gegeben.“ Nach mehreren Jahren hatte sein Vater ihm die knapp 10.000 Euro dann zurückgezahlt.

Für Bülent Ceylan endete die emotionale Geschichte mit einem Versprechen: „Mama, Papa irgendwann werde ich so viel Geld verdienen, dass ich euch eine Wohnung kaufe.“ Kurz bevor die Wohnung fertiggestellt wurde, sei sein Vater dann gestorben. Doch seine Mutter lebe noch heute dort. „Und meine Mutter hat immer den Obstkorb voll.“

Die ganze „3nach9“-Sendung kannst du >> hier in der Mediathek sehen. (mik)