Judith Rakers kehrt Nordsee und Ostsee den Rücken! Für ein neues TV-Format reist sie HIERHIN

Nachdem Judith Rakers Nordsee und Ostsee erkundet hat, warten nun andere Reiseziele auf sie.
Nachdem Judith Rakers Nordsee und Ostsee erkundet hat, warten nun andere Reiseziele auf sie.
Foto: picture alliance / Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa & imago images

Judith Rakers hat in ihren beliebten „Inselreportagen“ Nordsee und Ostsee erkundet. Und obwohl sie ein großer Fan der heimischen Küste ist, soll damit erst einmal Schluss sein.

Auf Judith Rakers warten in einem neuen TV-Format neue Reiseziele.

Judith Rakers: Nie wieder Nordsee und Ostsee?

Die „Tagesschau“-Sprecherin ist nämlich aktuell im Norden von Spanien unterwegs. Aber nicht etwa um Urlaub zu machen, sondern um eine Reportage zu drehen. Das gab die 45-Jährige jetzt bekannt.

+++ 187 Strassenbande: Fans in großer Sorge, weil ER spurlos verschwunden ist – „Was ist mit ihm?“ +++

„Jetzt ist es raus und ich kann es Euch sagen: Nach den Inselreportagen, die ich in den letzten 10 Jahren für den NDR gedreht habe, darf ich nun wunderschöne Orte auf der ganzen Welt für euch entdecken“, teilt Judith Rakers auf ihrem Instagram-Kanal mit.

Und zwar für das Reise-Format „Wunderschön“, welches von WDR und NDR künftig sonntagsabends um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden soll, so die Moderatorin.

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.
  • Im Oktober 2017 trennte sich Judith Rakers von ihrem langjährigen Ehemann Andreas Pfaff

---------------

Die Reportagen werden 90 Minuten lang sein und die außergewöhnlich schöne Natur, faszinierende Orte und Menschen zeigen.

Judith Rakers: Erste Folgen bereits im August

„Wir stellen bekannte und unbekannte Reiseziele vor und als große Naturliebhaberin werde ich immer ,Hier!' rufen, wenn es Orte sind, an denen man Natur besonders gut genießen kann. Ich freue mich sehr auf das neue Format“, erklärt die „Tagesschau“-Sprecherin weiter.

Ende August sollen schon die ersten beiden Reportagen ausgestrahlt werden.

Die Vorfreude der Fans ist nach der Bekanntmachung deutlich zu erkennen. So schreibt eine Frau unter ihrem Beitrag: „Das sind ja tolle Nachrichten! ,Wunderschön' steht Sonntags immer auf dem Plan und wir freuen uns, wenn's jetzt auch wieder neue Folgen gibt.“

---------------

Mehr News Judith Rakers und Hamburg-Promis:

Judith Rakers in Spanien unterwegs – plötzlich muss sie sich diesen Vorwurf anhören! „Du bist mir eine“

Hamburg: Über diesen Promi-Fall spricht keiner – kommt er je vor Gericht?

Linda Zervakis verabschiedet sich! „Bitte keine Panik schieben“

---------------

Ein anderer kommentiert: „Ich liebe ja schon deine Insel-Reportagen und jetzt auch noch diese neue Folgen. Ich freue mich sehr darauf.“

Während sich die meistens Fans darüber freuen, dass es bald wieder mehr im Fernsehen von ihr zu sehen gibt, äußerte nur ein Fan seine Sorgen und machte ihr sogar einen Vorwurf. >>> Hier geht es zur ganzen Geschichte. (oa)