Judith Rakers macht irres „Tagesschau“-Geständnis: „War leicht angeschickert“

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers
Foto: NDR/Thorsten Jander

In einem orangenen Sommerkleid mit weiten Ärmeln und einem Aperol Spritz in der Hand sitzt Judith Rakers gegenüber von Moderator Hannes Ringlstetter. Am Donnerstag war sie zu Gast in dessen Talkshow „Ringlstetter“.

Wie gewohnt zeigt sich Judith Rakers perfekt gestylt vor der Kamera. Haare, Make-up, Klamotten – alles sitzt. Doch es gab tatsächlich mal einen Abend, wo sie alles andere als vorbereitet in der „Tagesschau“ zu sehen war.

Judith Rakers erzählt irre Geschichte

„Ich habe irgendwo gelesen, dass du mal angetrunken eine ,Tagesschau’ moderiert hast, ist das richtig?“, fragt Ringlstetter die Wahl-Hamburgerin. Die muss erst einmal schallend lachen. „Komisch, dass du dir genau diese Geschichte aus meinem Lebenslauf rausgesucht hast“, findet sie.

+++ Ina Müller ist ausgerechnet in DIESER Show zu Gast – „Das kann ja nicht euer Ernst sein“ +++

Trotzdem erzählt sie ganz ausführlich von dem Vorfall. Die 45-Jährige habe sich im Dienstplan um einen Tag vertan. Deshalb ist sie nicht zu ihrer Nachtschicht aufgetaucht. Stattdessen saß sie mit einer Freundin beim Italiener.

Dort hat sie „fiese rote Plörre“ zu sich genommen. „Ich war leicht angeschickert“, gibt sie zu. „Dann kam der Anruf von den Kollegen der ,Tagesschau’“, erzählt sie. „Judith, wo bist du? Du hast Sendung heute!“ Die Nachrichtensprecherin fiel aus allen Wolken.

Judith Rakers heizte in Studio

Noch schlimmer: Sie sollte bereits in neun Minuten auf Sendung gehen! „Normalerweise fällt das eher auf, wenn wir nicht da sind“, erklärt sie. Doch durch mehrere unglückliche Zufälle hätte es die Kollegen im Studio erst in buchstäblich letzter Minute bemerkt.

---------------

Das ist Judith Rakers:

  • Judith Deborah Rakers wurde am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren
  • Heute lebt Judith Rakers in Hamburg
  • Judith Rakers arbeitet als Journalistin, Fernsehmoderatorin und seit 2005 als Sprecherin der „Tagesschau“ in der ARD
  • Seit 2010 moderiert Judith Rakers neben Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3nach9“
  • Judith Rakers ist passionierte Reiterin und hat zwei Pferde: Carlson und Sazou.
  • Im Oktober 2017 trennte sich Judith Rakers von ihrem langjährigen Ehemann Andreas Pfaff

---------------

Judith Rakers setzte sich ins Auto und raste los, wobei sie auch das ein oder andere Verkehrslicht ignorierte. „Ich hoffe, es ist verjährt inzwischen“, lacht sie. „Ich bin rein durch den Eingang und ohne Maske direkt vor die Kamera“, berichtet sie.

Judith Rakers voller Adrenalin

20 Sekunden vor Sendungsbeginn fiel ihr auf, dass sie noch einen Pferdeschwanz hatte, woraufhin sie spontan ihr Haar richtete. Von den Nachrichten, die sie gleich vorlesen sollte, hatte sie keine Ahnung.

------------

Mehr News aus Hamburg:

------------

Das hätte „das Ende all dessen, was du dir über Jahre aufgebaut hast“, sein können. Denn die 45-Jährige nahm an, die würde „ungeschminkt, lallend, unvorbereitet da stehen.“

Aber ganz im Gegenteil. Die Nachrichtensprecherin habe in dem Moment trotzdem funktioniert. Ihr Fazit: „Dieses Adrenalin macht die Menschen ja übermenschlich.“ (lh)