Nena muss Kritik von Mega-Promi einstecken – „Leute sterben auf grausame Weise“

Was Nena von den Corona-Regeln hält, hat sie immer wieder unmissverständlich klar gemacht.
Was Nena von den Corona-Regeln hält, hat sie immer wieder unmissverständlich klar gemacht.
Foto: picture alliance / Flashpic

Wie Nena zu den Corona-Maßnahmen steht, hat sie mehrfach unmissverständlich klar gemacht. Mit kritischen Aussagen und fragwürdigen Aktionen hat sie immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. So forderte die Sängerin ihre Konzert-Besucher indirekt dazu auf, die Corona-Regeln zu missachten.

Dafür musste Nena sich schon häufiger Kritik anhören. Deutsche Musiker-Kollegen richteten deutliche Worte an die Wahl-Hamburgerin (>> hier mehr dazu). Jetzt meldet sich auch internationaler Top-Star. Auch er lässt kein gutes Haar an der Sängerin.

Nena: Deutliche Worte für die Sängerin

Im Interview mit „T-Online“ sagt Chris de Burgh, dass ihm jegliches Verständnis für das Verhalten von Nena fehle. Den irischen Songwriter kennt man unter anderen durch Welthits wie „The Lady in Red“, „High on Emotion“, „Don't Pay the Ferryman“ oder „Missing You“.

+++ Hamburg: „Notruf Hafenkante“-Neuling bringt Trubel mit sich! „Rasseln schon mal zusammen“ +++

------------

Das ist Nena:

  • Nena wurde am 24. März 1960 als Gabriele Susanne Kerner in Hagen geboren
  • Nena ist eine deutsche Popsängerin
  • Mit dem Hit „99 Luftballons“ ihrer Band Nena wurde sie 1983 während der Neuen Deutschen Welle bekannt
  • Mit weltweit 25 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte
  • In den 1980er-Jahren hatte Nena eine heimliche einjährige Affäre mit Udo Lindenberg
  • Mit Philipp Palm, einem zwölf Jahre jüngeren Schlagzeuger und Musikproduzenten, hat Nena zwei Kinder. Die Familie lebt in Hamburg-Rahlstedt

------------

Angesprochen auf das besagte Konzert, bei dem Nenas Fans die Corona-Regeln ignorierten und die Sängerin dies auch noch billigte, findet der 72-Jährige deutliche Worte.

„Nena ist eine tolle Frau und Kollegin. Ich denke, dass sie von dem Moment ergriffen war und sich dachte: ‚Habt euren Spaß!‘ Trotzdem finde ich, dass man sich aktuell immer an die Richtlinien halten muss“, sagt Chris de Burgh gegenüber „T-Online“.

Was Nena wohl zur Corona-Infektion von Chris de Burgh sagt?

Schließlich sei Corona „ein übles Virus, Leute sterben auf grausame Weise daran. Es fühlt sich wohl wie Ertrinken an. Das ist doch fürchterlich“, so der Musiker, der nach eigenen Angaben „komplett geimpft“ ist.

Trotz der vollständigen Impfung wurde inzwischen bekannt, dass Chris de Burgh sich bei einem privaten Kontakt mit Corona infiziert hat. Derzeit befindet er sich in Quarantäne.

---------------

Mehr News zu Nena und Promis aus Hamburg:

---------------

Was Nena wohl dazu sagt? Oder die Querdenker und QAnon-Anhänger, mit denen sich die 61-Jährige Ende August auf einer Party zeigte (MOIN.DE berichtete)? (mk)