Otto Waalkes erfüllt sich einen Traum – doch DAS passt ihm gar nicht

Bea Swietczak
Otto Waalkes bei der Premiere von Catweazle in Bochum
Otto Waalkes bei der Premiere von Catweazle in Bochum
Foto: IMAGO / Revierfoto

Schon lange hat er davon geträumt, den schrulligen Hexenmeister „Catweazle“ aus dem elften Jahrhundert zu spielen, der plötzlich unfreiwillig in der Gegenwart landet. Jetzt ist Otto Waalkes’ Traum endlich in Erfüllung gegangen.

Die Fantasy-Geschichte mit ihm in der Hauptrolle kommt diese Woche in die Kinos. 90 Minuten Familienunterhaltung vom Feinsten. Damit läutet Otto Waalkes (72) gleichzeitig die Kino-Saison nach der Corona-Pandemie ein.

Otto Waalkes feiert Vorab-Premiere in Bochum

In Bochum feierte der Hamburger bereits eine Vorab-Premiere mit geladenen Gästen und den Medien. Offiziell startet der Streifen am 1. Juli. In ausgewählten Hamburger Lichtspielhäusern ist er schon ab 30. Juni zu sehen.

---------------

Das ist Otto Waalkes:

  • Otto Gerhard Waalkes wurde am 22. Juli 1948 in Emden geboren
  • Der gebürtige Ostfriese ist als Komiker, Comiczeichner, Musiker, Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher tätig
  • Otto Waalkes wollte eigentlich Kunstpädagogik studieren, um Kunstlehrer zu werden
  • Er lebt in einer Villa in Hamburg-Blankenese, rund 80 Meter über der Elbe
  • engagiert sich regelmäßig sozial, unter anderem in Hospizen – weil er Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte

---------------

Dabei hatte der Komiker noch gar nicht damit gerechnet, dass sein Film schon jetzt gezeigt wird, wie er kürzlich im engeren Freundeskreis verriet. Zeitlich passte es ihm wohl auch nicht so wirklich in den Kram.

+++ Sylvie Meis und Markus Lanz sorgen bei „Quizduell“ für große Überraschung: „Hatten wir noch nie“ +++

Denn zurzeit steckt Otto rund um die Uhr in Hamburg mitten in den Dreharbeiten für eine große Weihnachtsshow. Die wird an einem geheimen Ort in einem Bunker produziert. Um ordentlich Film-Promotion zu machen, musste er sie kurz unterbrechen.

Otto Waalkes bewundert britische Originalserie

Und jetzt freut er sich doch, dass „Catweazle“ anläuft. Als die britische Originalserie vor fünfzig Jahren startete, bewunderte Otto Waalkes den damaligen Hauptdarsteller Geoffrey Bayldon. So wollte er am liebsten auch aussehen.

Aber der Altersunterschied zwischen den Beiden war zu groß und ließ das nicht zu. Heute sieht er ihm schon ein bisschen ähnlicher, findet der Allround-Künstler, der sein komödiantisches Talent längst mit Filmen wie „7 Zwerge - Männer im Wald“ sehr erfolgreich unter Beweis stellte.

+++ Steffen Henssler macht eine klare Ansage! „Das kann ich so nicht stehen lassen“ +++

Er arbeitete auch an dem Drehbuch mit und schrieb es gemeinsam mit seinem langjährigen Gag-Schreiber und Kumpel Bernd Eilert, der auch als Drehbuchautor bei den anderen Otto-Filmen mitwirkte. Regie führt Sven Unterwaldt.

SIE sind neben Otto Waalkes in „Catweazle“ zu sehen

Neben Otto Waalkes sind weitere Kino- und TV-Schwergewichte zu sehen: Henning Baum („Der letzte Bulle“), Milan Peschel („Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“) und Katja Riemann („Fack ju Göthe!“).

Bei den Dreharbeiten soll letztere eine grandiose Leistung als fiese und raffgierige Kunstexpertin abgeliefert haben.

---------------

Mehr News zu Otto Waalkes und Promis aus Hamburg:

---------------

Diese will nämlich Catweazles Zauberstab gewinnbringend versteigern. Aber den benötigt der Hexenmeister dringend selbst, weil er sich ohne ihn nicht aus der Gegenwart zurück in sein Jahrhundert beamen kann.