Aida: Foto von diesem Promi an Bord aufgetaucht! Das Unternehmen reagiert sofort

Am Frühstückstisch eines Aida-Schiffes hat ausgrechnet ER Platz genommen (Symbolbild).
Am Frühstückstisch eines Aida-Schiffes hat ausgrechnet ER Platz genommen (Symbolbild).
Foto: imago stock&people

Auch Aida bleibt vor ihm nicht verschont. Während bei der Konkurrenz von „Mein Schiff" ein echter Promi an Bord ist (>> hier mehr dazu), bleibt es bei der Reederei aus Rostock allerdings bei einem virtuellen.

Dennoch wurde er gut platziert: Am allseits bekannten Frühstückstisch eines Aida-Schiffes hat er Platz genommen.

Aida: Frau postet Bild von Bernie Sanders

Die Rede ist von Bernie Sanders, der in letzter Zeit mit Foto-Montagen, die Menschen von ihm anfertigen, quasi die ganze Welt erobert hat. Überall sind sie zu sehen. Das ursprüngliche Foto von Sanders stammt von der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden.

+++ Otto Waalkes: Mysteriöse Andeutung! Er ist doch nicht etwa in der nächsten Staffel DIESER TV-Show dabei!? +++

Eine Frau hat hat ein Bild von Bernie Sanders auf einem Aida-Schiff auf die offizielle Facebook-Seite des Unternehmens gestellt. An einem der berühmten runden Esstische auf den Dampfern, nach denen sich ziemlich viele Menschen sehnen.

Aida regierte schnell und freute sich: „Einfach großartig, liebe Miriam! Diesem Frühstückstisch kann man auch einfach nicht widerstehen..."

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2019) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

+++ Ostsee: Pläne gegen Touristen? Dieser krasse Schritt stößt auf heftigen Gegenwind +++

Aida: So reagiert Bernie Sanders auf weltweite Montagen

Bernie Sanders scheint es zu gefallen, dass die Menschen weltweit so mit seinem Bild umgehen. Wie „CNN“ berichtet, hat er auf das Ganze reagiert und in seinem Wahlkampfshop können Sweatshirts mit dem Foto für 45 Dollar erworben werden.

Das Geld behält der Politiker aber keineswegs selbst, sondern spendet es an die Aktion „Meals on Wheels“ in seiner Heimatstadt Vermont. Die Shirts sollen derzeit ausverkauft sein und die Lieferung mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

---------------

Mehr News von Aida und Kreuzfahrten:

---------------

Die auffälligen Handschuhe von Sanders waren ein Geschenk einer Lehrerin, (rg)