Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida: „Chaotische Zustände“ an Bord bringen Urlauber um Verstand

Ab auf einen Aida-Kreuzer und sich entspannt über die Meere schippern lassen – ein Traum. Doch chaotische Zustände vor dem Boarding zerren an den Nerven…

© IMAGO / Pond5 Images

Kreuzfahrten: Warum Urlaub auf hoher See so beliebt ist

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Für viele Urlauber ist es die absolute Traumreise: auf einem der Aida-Kreuzer über die Meere schippern. Die beliebte Reederei macht vor, wie es geht.

Doch die Beliebtheit von Aida Cruises bedeutet für Urlauber auch Stress, hohe Kosten und eventuell auch weniger Entspannung als erhofft. Reisende berichten immer wieder über „chaotische Zustände“ an Bord…

Aida: Konfuse Zustände beim Boarding 

Wenn der Koffer gepackt ist, kann es endlich losgehen! Ab an den Abreise-Hafen und aufs Schiff in das große Abenteuer. Doch so einfach wie es sich anhört, soll es laut Kreuzfahrern gar nicht sein.

In den sozialen Medien erkundigt sich ein Kreuzfahr-Neuling danach, wie lang es dauert, auf das Schiff zu kommen. Er habe von endlosen Schlangen gehört, es würde sich länger ziehen. Und die Rückmeldungen anderer Urlauber sprechen Bände.

+++ Aida: Riesen Problem an Bord macht Urlauber rasend – „So eine Katastrophe“ +++

Aida: „Chaotische Zustände und Mega Schlangen“

„Teils chaotische Zustände und Mega Schlangen in Warnemünde“, erzählt eine Urlauberin. Eine weitere Dame schließt sich an, auch sie habe in Warnemünde keine guten Erfahrungen gemacht. Die Anschuldigungen führen sogar dazu, dass manch ein Urlauber seine Reise erst gar nicht bucht: „Mich schrecken diese Menschenmassen irgendwie immer noch vom Buchen ab.“

Laut einigen Urlaubern läge das aber schlichtweg daran, dass viele einfach zu früh kämen. „Viele stellen sich einfach schon an, obwohl ihre Check-In-Zeit viel später ist“, vermutet ein Herr. Und diese Vermutung haben viele Urlauber als Erklärung auf die Chaos-Schlangen.


Hier mehr:


Andere Urlauber haben von diesen Problemen jedoch noch nie etwas gesehen oder gehört. Bei ihnen sei alles sehr schnell gegangen – und es würde schlimmer aussehen, als es ist.