Aida-Kapitän erinnert sich an speziellen Moment – „Das war etwas ganz Besonderes“

Aida-Kapitän Boris Becker erinnert sich an einen emotionalen Moment an Bord.
Aida-Kapitän Boris Becker erinnert sich an einen emotionalen Moment an Bord.
Foto: picture alliance / dpa Themendienst | Andrea Warnecke / Global Travel Images | Global Travel Images

Ausgelassene Stimmung an Bord der „Aida Perla“! Das Kreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei feierte in diesem Sommer seinen vierten Geburtstag. Grund genug für die Crew, den Gästen einen ganz besonderen Abend zu bereiten.

Das Team der Aida brachte dafür den Showbereich auf Hochglanz. Mit zahlreichen Sektgläsern in Form des Schiffes wurde gebührend auf den Dampfer angestoßen. Kapitän Boris Becker nahm auf der Bühne Platz und erinnerte sich dort an einen besonders emotionalen Moment zurück.

Aida: Schiffsübergabe in Japan

Beim Bau der „Aida Perla“ war der erfahrene Kapitän für die nautische Ausstattung des Schiffes zuständig. „Jeder hatte einen Teil vom Ganzen in der Verantwortung“, erzählt Becker in einem Facebook-Video. Die feierliche Übergabe fand im japanischen Nagasaki statt. Von dort aus startete die „Perla“ dann auf weitere Reisen.

Mit einem Video und einem eigenen Song wurde der Weg des Schiffes von der Werft aufs offene Meer begleitet. „Da werden Erinnerungen wach, auf jeden Fall“, beschreibt der Kapitän.

+++ Aida: Show-Act muss dringend etwas aussprechen – „Sowas habe ich noch nie erlebt“ +++

„Das war was ganz Besonderes“, erinnert sich Becker. Der Film zeige, wie sehr die „Aida Perla“ der Crew am Herzen lege. „Das ist Familie, das war eine tolle Zeit.“

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Aida-Kapitän lautet das Horn

Zum Geburtstag darf natürlich ein ausgiebiger Schiffsgruß nicht fehlen. Und so macht sich Kapitän Becker auf den Weg zur Brücke um das Horn ertönen zu lassen. Dreimal schallt der Klang weit über das Meer.

In den Kommentaren unter dem Video freuen sich Fans und ehemalige Passagiere über die Impressionen von Bord. Viele erinnern sich an ihre Reisen mit dem Schiff und freuen sich über zukünftige Touren mit der „Perla“.

---------------

Mehr News zu Aida und Kreuzfahrten:

---------------

„Perla, zweimal mit geschippert und beide Male mit Kapitän Boris Becker“, schreibt eine Urlauberin. „Die Perla ist auch für uns ein ganz besondere Schiff. Einfach ein tolles Schiff mit einer ganz tollen Crew“, findet eine andere.

Auf der „Aida Prima“ hat unterdessen etwas weltweit Einzigartiges eröffnet. >> Hier erfährst du, worum es sich dabei handelt. (mik)