Aida: Was es jetzt auf DIESEM Schiff gibt, ist weltweit einzigartig

Was es jetzt auf der „Aida Prima“ gibt, ist weltweit einzigartig für ein Kreuzfahrtschiff.
Was es jetzt auf der „Aida Prima“ gibt, ist weltweit einzigartig für ein Kreuzfahrtschiff.
Foto: imago images / penofoto

Vor einigen Wochen hatte Aida angekündigt, dass es auf der „Prima“ eine Neuerung geben wird. Diese sollte es bislang weder bei der Rostocker Reederei noch auf einem anderen Kreuzfahrtschiff geben haben.

Nun hat es Aida offiziell gemacht: Seit Samstag gibt es auf der „Prima“ etwas weltweit Einzigartiges.

Aida eröffnet neues Geschäft

Die Rede ist vom Lego-Store! Das dänische Traditionsunternehmen ist einer der größten Spielzeughersteller der Welt. Die Lego-Gruppe wurde bereits zweimal zum „Spielzeug des Jahrhunderts“ ernannt.

+++ Hamburg: „Notruf Hafenkante“ dreht neue Staffel – Fans merken sofort, das hier etwas nicht stimmt +++

„Mit dieser Kooperation unterstreichen wir einmal mehr unsere Familienfreundlichkeit und unser Engagement für die Bedürfnisse unserer Gäste mit einem Angebot an zeitlosen Produkten für alle Generationen“, sagt Steffi Heinicke, Senior Vice President Guest Experience bei Aida Cruises.

Sie freue sich, „dass wir mit dem Lego-Store unserer Erlebnis- und Shoppingwelt für kleine und große Gäste ein zusätzliches Highlight hinzufügen sowie mit der Lego-Gruppe eine weitere Qualitätsmarke an Bord bringen.“

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

+++ Hamburg plant nächstes krasses Projekt – so etwas gab es seit fast 100 Jahren nicht in der Stadt +++

Am Samstag eröffnete sie mit Annette Rosendahl, Sales Director bei der Lego-Gruppe, den 75 Quadratmeter großen Laden. „Wir sind begeistert, dass wir auf ,Aida Prima’ unseren ersten Lego-Store auf einem Kreuzfahrtschiff eröffnen“, sagte Rosendahl.

Aida-Fans sind geteilter Meinung

Und weiter: „Der Lego-Store bietet ein intensives Markenerlebnis, das es Kindern und Erwachsenen ermöglicht, sich mit unserer Marke auseinanderzusetzen, und wir freuen uns darauf, dieses Erlebnis den Aida-Gästen zu vermitteln.“

------------

Mehr News zu Aida und Kreuzfahrt:

------------

Wie gut der neue Geschäft tatsächlich bei den Gästen ankommt, wird sich zeigen. Im Vorfeld hatte die Ankündigung gemischte Reaktionen hervorgerufen. Während sich einige Urlauber sehr darüber freuten, gab es auch gegenteilige Meinungen.

„Lego? Ernsthaft... dabei gibt es so viele tolle andere Klemmbaustein-Hersteller“, schreib zum Beispiel ein Mann bei Facebook unter ein Fotos des neuen Ladens. >>> Hier kannst du die vollständige Diskussion der Aida-Fans lesen. (dpa/lh)