Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida: Rotstift-Hammer! Etliche Reisen abgesagt – und das ist noch nicht alles

Kreuzfahrten mit der Aida

5 Spannende Fakten

Viele Freunde des Reisegenusses mit Aida-Schiffen haben es bereits geahnt – in diesem Sommer werden die Fahrpläne der Kussmund-Flotte einige Änderungen erfahren. Und die ersten traurigen Nachrichten gab es bereits.

Nun legt Aida Cruises so richtig los, und informierte bereits erste Gäste über Ausfälle und Routen-Änderungen.

Aida Cruises macht ernst

Der Grund: In der Ukraine tobt der Krieg, etliche Häfen in Russland und der Ukraine sollen nicht angesteuert werden. Laut „Schiffe und Kreuzfahren“ setzte Aida Cruises Gäste bereits darüber in Kenntnis, das es allein bei Fahrten mit der „Aida Diva“ zu satten 15 Reiseabsagen kommt – und das ist noch nicht alles.

+++ Aida ändert Abflughäfen! Kreuzfahrer werden Folgen zu spüren bekommen… +++

Diese Reisen mit der „Aida Diva“ sind bereits nicht mehr im Programm:

  • ab 13.05.2023
  • ab 20.05.2023
  • ab 27.05.2023
  • ab 03.06.2023
  • ab 10.06.2023
  • ab 17.06.2023
  • ab 24.06.2023
  • ab 15.07.2023
  • ab 22.07.2023
  • ab 12.08.2023
  • ab 19.08.2023
  • ab 09.09.2023
  • ab 16.09.2023
  • ab 30.09.2023
  • ab 07.10.2023

Betroffen sind Fahrten, die für das kommende Jahr geplant waren – denn auch 2023 ist davon auszugehen, dass der Hafen von St.Petersburg nicht angesteuert wird.

+++Aida: Wow! Diese Norwegen-Aufnahme zieht alle in den Bann+++

Die „Aida Diva“ ist nur der Anfang

Bei „Aida Nova“ und „Aida Mar“ sind derzeit noch keine genauen Änderungen bekannt, doch auch hier sollten sich Passagiere darauf einstellen, dass es zu Umroutungen und Ausfällen kommt, wie die Reederei mitteilt.

Aida Diva
Gäste der „Aida Diva“, hier in der Türkei, trifft es bis jetzt am härtesten. Foto: picture alliance / AA | Levent Kisi

Aida: Das können Betroffene tun

Alle Gäste, deren Kreuzfahrt abgesagt wurde, können nun bis zum 25. August dieses Jahres ihre Reise umbuchen – auf eine Tour aus dem Programm für den Winter 2023 / 2024, inklusive Bordguthaben. Alternativ können Gäste, die nicht umbuchen möchten, eine Rückerstattung der gezahlten Leistungen einfordern.



Neue Fahrpläne für Aida-Schiffe

Ein umgestellter Fahrplan für „Aida Nova“ und „Aida Mar“ soll ab dem 3. August 2022 buchbar sein, Zu diesem Zeitpunkt soll dann auch bekannt sein, in welchem Umfang es zu neuen Reiserouten mit den beiden Luxus-Schiffen kommt.

Experten vermuten sogar, dass auch andere Kreuzfahrt-Unternehmen Routen oder sogar ganze Ostsee-Saisons absagen werden, berichtet „Schiffe und Kreuzfahrten„. Für Aida-Liebhaber sind allerdings bereits die aktuellen Streichungen wohl bitter genug. (wip)