Veröffentlicht inNorddeutschland

Mecklenburg-Vorpommern: Irre Szenen im Aldi! Auslöser war eine Cola

Aldi Mecklenburg-Vorpommern
In einem Aldi in Mecklenburg-Vorpommern ging's rund (Symbolbild) Foto: imago

Rambazamba im Aldi in Mecklenburg-Vorpommern!

Ein Ladendieb ist in dieser Woche in einem Aldi-Markt in Pasewalk (Mecklenburg-Vorpommern) erwischt worden.

Bei Aldi in Mecklenburg-Vorpommern ging’s rund

Wie ein Polizeisprecher dem „Nordkurier“ sagte, hat der 21-Jährige gegen 8.45 Uhr versucht, eine Cola mitgehen zu lassen.

Kunden und Mitarbeiter hätten den jungen Mann aufgehalten, der habe sich aber ordentlich zur Wehr gesetzt. Ohne Erfolg.

+++ NDR wirft Programm um – das Leiden hat ein Ende! +++

Bei der polizeilichen Durchsuchung seien ein Teleskopschlagstock, Drogen und Tabletten bei dem Dieb gefunden worden. Eine Blutprobenentnahme habe der Mann abgelehnt, die sei dann aber unter Zwangsmaßnahmen erfolgt.


Mehr News aus Mecklenburg-Vorpommern und dem Norden:


Auch gegenüber den Polizeibeamten habe sich der 21-Jährige aggressiv verhalten, so habe er einen Beamten gekniffen. Der Mann wurden wegen Diebstahls, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Und das alles wegen einer Cola. Ob’s das wer war… (jds)