Camping: RTL-Reporter testet Mini-Wohnwagen – dann wird es gefährlich

Wohnwagen gibt es in den verschiedensten Varianten. RTL-Reporter Maurice Gadja hat eine ganz besondere Camping-Variante getestet (Symbolbild).
Wohnwagen gibt es in den verschiedensten Varianten. RTL-Reporter Maurice Gadja hat eine ganz besondere Camping-Variante getestet (Symbolbild).
Foto: RTL/Screenshot/IMAGO / Future Image

In Deutschland herrscht ein regelrechter Camping-Boom. Wer es selbst einmal ausprobieren will, kann vom einfachen Zelt bis zum Luxus-Wohnmobil wählen. Für jede Preisklasse und Ansprüche ist etwas dabei.

Eine besondere Camping-Form hat jetzt RTL-Reporter Maurice Gadja getestet: den Mini-Wohnwagen.

Camping: „Beim Schlagloch fühlt man sich nicht mehr sicher“

Gadja hat den Selbst-Test gewagt. Mit einem E-Bike zieht er sein Mini-Hotel hinter sich her. 1,50 Meter lang und 1,75 Meter hoch. 35 Kilogramm wiegt der Mini-Wohnwagen. Und einmal wird es sogar kurz gefährlich.

+++ Greifswald: Was Tierschützer in einem Schuppen finden, löst Bestürzung aus – „Trauriges Schicksal“ +++

Gadja fährt auf einer Straße und in ein Schlagloch. Da kommt er mit seinem Gefährt ganz schön ins Wackeln. „Beim Schlagloch fühlt man sich nicht mehr sicher“, sagt er in dem Beitrag bei „RTL“. Auf der anderen Fahrbahn ist auch schon ein Auto im Gegenverkehr unterwegs.

+++ Penny in Hamburg: Frau will ausparken – das endet im Chaos +++

Glücklicherweise passiert aber nichts.

Camping: Die Nacht beschreibt er nicht gerade als angenehm

Die Nacht im Mini-Wohnwagen ist dann nicht gerade angenehm für ihn. Es sei unheimlich kalt gewesen, sagt Gadja. Sein Fazit: „Man muss dieses Erlebnis Camping wirklich wollen, dann lohnt es sich.“

----------------------

Mehr Camping-News:

----------------------

Weil Camping hoch im Kurs ist, denken gerade einige darüber nach, ein eigenes Wohnmobil zu kaufen. Falls du planst, dir dieses Jahr ein neues Wohnmobil zuzulegen, solltest du einige Dinge beachten.

Neufahrzeuge kosten viel Geld, günstiger sind hingegen gebrauchte. Ganz einfach ist so ein Kauf aber nicht. Tipps von Experten gibt es >>> hier.