Corona in Norwegen: Ist ein Urlaub 2021 möglich? Alle wichtigen Infos für Touristen

Kreuzfahrtschiffe, wie hier die „Aida Bella“ in Geirangerfjord, dürfen aktuell wegen der Corona-Pandemie nicht in Norwegen anlegen.
Kreuzfahrtschiffe, wie hier die „Aida Bella“ in Geirangerfjord, dürfen aktuell wegen der Corona-Pandemie nicht in Norwegen anlegen.
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul

Urlaub trotz Corona-Pandemie in Norwegen? Wer 2021 in das skandinavische Land reisen will, sollte sich in diesem Artikel informieren, wie die aktuelle Corona-Lage aussieht.

Die aktuelle Corona-Lage in Norwegen: 7-Tage-Inzidenz und Infektionszahlen

Norwegen kann sich schon seit mehreren Wochen über einen sinkenden Inzidenzwert freuen. Seit Ende März gehen die Fallzahlen zurück, aktuell gibt es in dem Land mit etwas mehr als fünf Millionen Einwohnern noch etwa 450 Neuinfektionen pro Tag.

Der Inzidenzwert auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen liegt damit bei 57,8 – und ist deutlich geringer als in Deutschland, wo er am 27. April bei 167,6 lag. Trotzdem gilt Norwegen laut Auswärtigem Amt als Risikogebiet, da sich der Inzidenzwert noch über der Schwelle von 50 bewegt.

+++ Corona in Dänemark: Urlaub 2021 – alle Infos hier! Was geht und was geht nicht? +++

Einreisen aus Deutschland sind aber ohnehin nicht möglich, denn: Norwegen hat seine Grenzen bis auf weiteres geschlossen, auch Kreuzfahrtschiffe dürfen nicht anlegen. Die Einreise ist nur noch für Reisende möglich, die einen festen Wohnsitz in Norwegen nachweisen können. Oder für Besuche des engsten Verwandtenkreises, wie das Auswärtige Amt mitteilt.

Corona in Norwegen: Pflicht zum Quarantänehotel

Seit dem 17. März 2021 gilt bei der Einreise beziehungsweise Rückkehr nach Norwegen die Pflicht zur Quarantäne in einem designierten Quarantänehotel, es sei denn, der Auslandsaufenthalt war dringend notwendig. Gerne wird vergessen, dass Norwegen nicht zur Europäischen Union gehört. Die in der EU beschlossenen Maßnahmen oder auch die Impfstoffverteilung gelten also nicht für das skandinavische Land.

+++ Corona in Schweden: Klappt es mit dem Urlaub 2021? Alle wichtigen Infos hier +++

Die Chancen auf Urlaub in Norwegen stehen aktuell noch schlecht. Allerdings: Wegen der sinkenden Fallzahlen ist das Land mittlerweile dabei, zu lockern. Der Tourismus hat dabei allerdings natürlich nicht die höchste Priorität. Zuallererst geht es darum, dass sich wieder mehr Norweger zu privaten Treffen zusammenfinden können, in der Gastronomie darf wieder Alkohol ausgeschenkt werden und kleinere Veranstaltungen stattfinden.

Entspannt sich die Infektionslage in Norwegen in den nächsten Wochen weiter, stehen auch Lockerungen für Auslandsreisen in Aussicht. Allerdings ist unklar, wie diese aussehen könnten und inwiefern auch Einreisen in das Land davon betroffen wären. (rg)